Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
ECDC Memmingen
(Bildquelle: ECDC Memmingen)
 
Memmingen
Montag, 29. Oktober 2018

Dramatisches Derby für den ECDC Memmingen

Indians siegen nach Verlängerung gegen den EV Lindau

In einem spannenden Spiel besiegt der ECDC Memmingen den EV Lindau mit 3:2 n.V. und beschert Trainer Sergej Waßmiller damit einen gelungenen Einstand. Lange Zeit liefen die Indians einem Rückstand hinterher, Milan Pfalzer drehte das Spiel mit zwei Toren.

Erinnerungen an das Finale im März schossen einigen der rund 1880 Zuschauern in den Kopf, als die Indians am Sonntagabend den EV Lindau in der Verlängerung besiegten. Lange Zeit waren die Maustädter das bessere Team, wie im entscheidenden Endspiel fanden sie aber keinen Weg, um den Puck im Tor der Gäste unterzubringen. Diese gingen auch im ersten Drittel durch Stopinski in Führung, die Indians hatten, trotz guter Möglichkeiten, keine Treffer vorzuweisen.

Im zweiten Drittel leisteten die Memminger sich zu viele Fehler, obwohl das Spiel ausgeglichen war, traf wiederum nur der EVL. Die Gäste vom Bodensee nutzten eine 5 gegen 3 Überzahlsituation aus und gingen durch Farny mit 2:0 in Führung.

Für die Indians bedeutete das eine noch offensivere Gangart im letzten Abschnitt. Obwohl aus einem Powerplay gleich zu Beginn noch kein Kapital geschlagen werden konnte, fiel der frühe Anschluss in der 44. Minute. Milan Pfalzer stand goldrichtig und drückte den Puck aus kurzer Distanz über die Linie. Die Halle stand nun geschlossen hinter ihrem Team, der EV Lindau rührte weiter Beton an. Zahlreiche Angriffe wurden von den Rot-Weißen nun im Minutentakt vorgetragen, David Zabolotny im Tor der „Islanders“ durfte sich über mangelnde Arbeit nicht beschweren. Es sollte aber bis zur 57. Minute dauern, ehe der mittlerweile hochverdiente Ausgleich fiel. Erneut war es das Memminger Eigengewächs Milan Pfalzer, der einen Schuss unhaltbar abfälschte und das Spiel zurück auf Anfang stellte. Wie im Finale um die Bayerische Meisterschaft kamen die Indians also durch großen Einsatz wieder zurück ins Spiel und erneut musste die Verlängerung über einen Sieger im Allgäu-Bodensee-Derby entscheiden.

In der Overtime, die im 3 vs. 3-Modus ausgespielt wird, hatten die Indians dann das glücklichere Ende für sich. Nachdem die ersten vier Minuten ohne die ganz zwingenden Torchancen zu Ende gingen fasste sich Dominik Piskor ein Herz, überlief die Lindauer Verteidigung und schloss ins kurze Eck zum Sieg für den ECDC ab. Die Halle stand Kopf, zwei wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten bleiben damit am Hühnerberg, der bereits am Mittwoch erneuter Austragungsort eines weiteren Heimspiels ist. Zu Gast ist dann der Ligafavorit aus Rosenheim.

Tore: 0:1 (9.) Stopinski (Ovaska, Farny A.), 0:2 (35.) Farny A. (Calabrese, Ovaska, 5-3), 1:2 (44.) Pfalzer (Stotz, Pokovic, 5-4), 2:2 (57.) Pfalzer (Koziol, Mudryk), 3:2 (65.) Piskor (Miettinen)

Strafminuten: Memmingen 8 + 10 (Piskor) – Lindau 6 (pm)


Tags:
Derby ECDCMemmingen EVLindau Eishockey



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ravensburg Towerstars verpflichten Tim Sezemsky - Verstärkung für die aktuelle Hauptrunde
Kurz vor dem Eintritt in die heiße Phase der aktuellen Hauptrunde haben die Ravensburg Towerstars einen ersten Neuzugang für die nächste Saison 2020/21 ...
Heimsieg für ECDC Memmingen - Dominante Leistung- 5:0-Erfolg gegen die Islanders
Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 Sieg auf der ...
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
Doppelspieltag für ESV Kaufbeuren am Wochenende - Joker treffen auf Heilbronner Falken
Mit einem weiteren Doppelspieltag geht es für die DEL2 Clubs am kommenden Wochenende im Ligabetrieb weiter. Der ESV Kaufbeuren trifft dabei zwei Mal auf die ...
Allgäuer Eishockeyspieler bleiben in der DEL - Verträge mit Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert
Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut spielen für zwei weitere Jahre in der DEL. Die Schwenninger Wildwings verlängerten die Verträge der ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Perfect
 
Coldplay
Orphans
 
Train
Play That Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum