Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Kempten
Donnerstag, 4. April 2019

Ermittlungen wegen Wucher in Kempten

Dacherneuerung kostet 7.000 Euro

Eine Rentnerin befand sich am Freitagvormittag, gegen 11 Uhr, in ihrem Schrebergarten in der Ludwigstraße, hinterhalb der Hausnummer 14. Hier bekam sie Besuch von vier bisher unbekannten Männern. Diese erklärten der Dame, dass das Dach ihrer Hütte im Schrebergarten repariert werden müsse.

Die Dame glaubte den Männern, es wurde für die Reparatur ein Preis von 350 Euro vereinbart. Nach kurzer Zeit waren die „Handwerker“ fertig, allerdings verlangten die Männer jetzt 7.000 Euro für ihre „Arbeit“.

Die Rentnerin führte all ihre Ersparnisse zusammen und zahlte schließlich 3.000 Euro an die Unbekannten. Erst danach fiel ihr auf, dass das Dach, welches tatsächlich einer kleinen Reparatur bedurfte, nicht fachgerecht repariert wurde. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen wegen Wucher aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter 0831/9909-2140.

Die vier Männer werden als Osteuropäer im von 30 – 40 Jahren beschrieben. Sie waren mit einem weißen Sprinter unterwegs.
Hinweis der Polizeiinspektion Kempten: 
Lehnen Sie jegliche Angebote von Wanderarbeitern ab, die Ihnen spontane Bauarbeiten auf Ihrem Grundstück, insbesondere Dach- und Pflasterarbeiten, anbieten. Tatsächlich sofort angefangene Arbeiten dienen nur als Täuschung und werden nicht oder in nur schlechter Qualität beendet. Zahlen Sie niemals Geld im Voraus!
(PI Kempten)


Tags:
wucher dach ermittlung polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf B19 - 19.000 Euro Sachschaden und mehrere verletzte
Am 07.12.2019 ereignete sich gegen 11:45 Uhr ein Unfall auf der B19 auf Höhe Hegge. Ein 20-jähriger Ostallgäuer übersah das Abbremsen der vor ...
Unsichere Fahrweise führt ins Bezirkskrankenhaus - Autofahrer gefährdet Straßenverkehr bei Seeg
Am frühen Freitagmorgen konnte ein wachsamer Verkehrsteilnehmer beobachten, dass ein weiterer Pkw-Fahrer mit einer sehr auffälligen Fahrweise aus Seeg in ...
Fußgänger beleidigt Polizeibeamte auf Einsatzfahrt - 18-Jähriger zeigt Polizeibeamten während Blaulichtfahrt den Mittelfinger
Am 07.12.2019 befanden sich mehrere Streifenbesatzungen der PI Kaufbeuren auf einer Einsatzfahrt zu einer Person, welche sich in einer hilflosen Lage befand. Ein ...
Ausschreitungen im Eisstadion unterbunden - Sieben Polizeistreifen und ein Diensthund sichern Eishockeyspiel
Am Freitagabend spielte der EV Bad Wörishofen gegen Kempten im Eisstadion Bad Wörishofen. Im Laufe des Spieles kam es durch eine kleine Gruppe der ...
Einbrecher entwenden Bargeld aus Wohnung - Unbekannte Täter brechen in Memminger Wohnung ein
In der Zeit von Freitag, 06.12.2019, 14:30 Uhr, bis Samstag, 07.12.2019, 00:10 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Wohnung eines ...
Arbeitssieg bringt den nächsten Heimdreier - ESV Buchloe schlägt den TSV Farchant mit 5:0 und feiert den siebten Heimsieg in Serie
Der ESV Buchloe hat sich auch im siebten Heimspiel der Saison keine Blöße gegeben und den nächsten Sieg eingefahren. Gegen den dezimiert angereisten TSV ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Dan + Shay & Justin Bieber
10,000 Hours
 
Alan Walker
Faded
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum