Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kaufbeuren - Neugablonz
Freitag, 27. Oktober 2023

Der TV Neugablonz startet in seine erste Bundesliga Saison

Wenn man das Wort "Bundesliga" hört, denkt man natürlich sofort an Fußball, Handball oder die Eishockey-Bundesliga. Dabei gibt es noch andere Vereine hier bei uns im Allgäu, die in der Bundesliga spielen, wie etwa der TV Neugablonz, der im Frühjahr den Aufstieg in die höchste Faustball-Klasse der Republik geschafft hat.

Am Samstag startet der Faustballverein jetzt in seine erste Bundesliga-Saison, gleich mit einem echten Kracher. Wir haben mit Sandro Bürger gesprochen, er ist Faustball-Angreifer beim TV Neugablonz.

Sandro, die Bundesliga ist Neuland für euch. Am Samstag ist Saisonauftakt, wie aufgeregt seid ihr?

Sandro Bürger: Wir sind schon ziemlich aufgeregt, denn wir wissen auch, dass vergleichsweise viele Leute zu unserem Spiel kommen werden. Wir haben auch viel Werbung gemacht dafür. Dementsprechend ist die Mannschaft aber auch schon relativ nervös.

Faustball an sich ist im Allgäu ja eher selten. Du spielst schon seit 20 Jahren. Was macht für dich diesen Sport aus? Das ist ja trotzdem eine Art Randsport.

Sandro Bürger: Genau, in Deutschland ist Faustball immer noch eine Randsportart, die man nicht mit Fußball oder Handball vergleichen kann. Für mich persönlich ist das Besondere am Faustball das Teamgefühl. Ich spiele seit 20 Jahren mit meinen besten Kumpels, und so hat sich natürlich ergeben, dass wir alle zusammengeblieben sind und gemeinsam besser geworden sind.

Ihr seid im letzten Jahr in die Bundesliga aufgestiegen. Wie hat sich das ergeben?

Sandro Bürger: Der Traum von jedem von uns war natürlich der Aufstieg in die erste Liga, um zu zeigen, was wir draufhaben. Das haben wir jetzt geschafft, obwohl wir damit nicht gerechnet haben. Während der Saison lief es besser als erwartet, wir haben viel trainiert, gut gespielt und knappe Spiele entschieden. Als Vizemeister in der zweiten Liga sind wir dann zu den Playoffs gefahren und haben es geschafft.

Wie bereitet man sich jetzt auf so eine erste Bundesliga-Saison vor?

Sandro Bürger: Grundsätzlich natürlich sportlich. Wir sind früher ins Hallentraining eingestiegen als sonst, trainieren schon seit September zweimal die Woche in der Halle und machen zusätzlich Krafttraining im Fitnessstudio. Dann gibt es natürlich noch eine Menge organisatorischen Aufwand. Ich habe mich um Sponsoren und Fitnessmitgliedschaften für uns gekümmert, damit wir gemeinsam trainieren können.

Was kannst du über die Gegner sagen? Sind das alles schwere Brocken? Habt ihr eine Chance?

Sandro Bürger: Das ist eine gute Frage. Natürlich kann immer alles passieren, aber in dieser Liga gibt es 8 Mannschaften. Realistisch betrachtet können wir gegen zwei gewinnen und haben gegen den Rest wenig Chancen. Am Samstag kommt der Meister der letzten Bundesliga-Saison zu uns, der TV Vaihingen/Enz. Die Jungs sind ziemlich gut und fit, einige von ihnen waren sogar bei der Faustball-WM in Mannheim dabei und wurden mit Deutschland Weltmeister.

Ihr wisst also, was euch erwartet. Was denkst du über den Saisonauftakt? Wie stehen die Chancen?

Sandro Bürger: Wenn wir realistisch sind, stehen unsere Chancen schlecht. Wir werden auf dem Platz alles geben, um mithalten zu können. Ein Sieg ist nicht zwingend erforderlich, da wir wissen, was die Jungs draufhaben. Aber wir werden unser Bestes geben und hoffen, dass wir ein großartiges Spiel abliefern können.

Das Spiel des TV Neugablonz gegen Vaihingen-Enz beginnt am Samstagabend um 19 Uhr in der Dreifachturnhalle in Neugablonz. Wir drücken den Jungs natürlich die Daumen zum Start in ihre erste Bundesliga-Saison!


Tags:
Neugablonz TV Neugablonz Faustball Bundesliga Auftakt Saison


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
HUGEL
Can´t Love Myself (feat. Mishaal & LPW)
 
The Blessed Madonna
Mercy (feat. Jacob Lusk)
 
Twenty One Pilots
Ride
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum