Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Dritter Auswärts-Dreier für die Joker: Der ESV Kaufbeuren gewinnt im Derby gegen Garmisch
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Montag, 14. Oktober 2013

Ergebnisse der Allgäuer Eishockeyvereine

ESV Kaufbeuren besiegt Riessersee mit 5:1

Mit einem verdienten 5:1 sichern sich die Mannen um Kapitän Kreitl den dritten Auswärtsdreier. Nach ausgeglichenem Beginn sah sich unser ESVK schnell mit Strafzeiten durch den beidseitig kurios pfeifenden Hauptschiedsrichter Haupt konfrontiert.

Nach zwei überstandenen Strafzeiten und einer gut herausgespielten Chance durch Maury Edwards in der 7. Minute erzielten die Garmischer im dritten Anlauf den Führungstreffer zum 1:0. Maximilian Kastner konnte seinen eigenen Abpraller hoch ins kurze Eck verwandeln. Durch die Hinausstellungen hatte der SCR ein Übergewicht, das aber nicht zu weiteren Treffern führte.  Zum Ende des ersten Abschnitts hatten dann die Joker ihrerseits durch eine 5:3 Überzahl die Chance zum Ausgleich. Bis auf einen Schuss an den Außenpfosten kam aber nichts zählbares heraus.

Im zweiten Durchgang fand der ESV besser in die Partie und nach einer verpassten Überzahl erzielte Hans Detsch in der 29. Minute nach toller Vorarbeit von Markku Tähtinen den Ausgleich. Jetzt waren die Joker im Spiel, aber eine weiterhin kuriose Auslegung der Strafen führte zu Chancen der Gastgeber zum Ende des zweiten Drittels.

Mit einer Unterzahl für die Mannen von Coach Didi Hegen, die souverän bewältigt werden konnte, begann das letzte Drittel. Unmittelbar danach konnte der ESVK Druck aufbauen und der Garmischer Dee musste eine Strafe ziehen. Das daraus resultierende Überzahlspiel führte zu guten Aktionen vor dem Gehäuse von Bryan Hogan. Nachdem Max Schmidle mit einer feinen Einzelleistung am kurzen Pfosten noch knapp scheiterte, war der Schlagschuss von der blauen Linie von Jakub Körner in der 44. Minute für den Goalie der Gastgeber nicht mehr zu halten. Der SCR musste anschließend mehr aufmachen und riskieren, was zu gefährlichen Lücken in der Defensive führte. Strafzeiten für die Werdenfelser ließen sie aber nicht ins Spiel kommen. Auf Vorlage von Stephen Schultz in der 52. Minute war es Maury Edwards, der einen Gegenspieler ausspielen und seinen eigenen Rebound zum 4:1 verwandeln konnte. Im Gegenzug bot sich für die Garmischer die Chance zum Anschlusstreffer durch ein Powerplay. Hier hatten sie die Rechnung jedoch ohne Michael Kreitl gemacht. Er fing die Scheibe ab, hatte freie Bahn und schob den Puck in der 55. Minute unter den Schonern des gegnerischen Schlussmannes hindurch. Die Gegenwehr der Werdenfelser war gebrochen. Den krönenden Abschluss bildete in der letzten Spielminute ein satter Schlagschuss des Finnen Matti Näätänen zum 5:1. 

In der anschließenden Pressekonferenz, unter den Augen des angereisten OB Stefan Bosse, zeigte sich Didi Hegen sehr zufrieden mit der Leistung seines Teams, das gut gekämpft und durch ein konzentriertes Auftreten die drei Punkte verdient habe. Für Torschütze Hans Detsch war es ein wichtiger Sieg, der dem Team Auftrieb gebe. Er und seine Mitstreiter freuen sich auf die Heimpremiere in der Sparkassen Arena am Berliner Platz. Dafür sei dieser Sieg der richtige Motivationschub.

Oberliga Süd
EV Füssen - ERV Schweinfurt 3:4 n.P.

Bayernliga
EHC Stiftland-Mitterteich - ERC Sonthofen 1999 e.V. 4:7
ESV Buchloe - TEV Miesbach 1:3
EV Lindau - EV Moosburg 5:4
ECDC Memmingen - TSV Peißenberg 5:3


Tags:
esvk riessersee del2 allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mike Mieszkowski verlässt ESV Kaufbeuren - Auch Kooperationsspieler Garret Pruden läuft nicht mehr im Trikot der Joker auf
Der ESV Kaufbeuren und Mike Mieszkowski gehen getrennte Wege. Der 26 Jahre alte Stürmer wird sich innerhalb der DEL2 einem neuen Club anschließen. Der ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
ESVK unterliegt in Weisswasser mit 1:4 - ESVK kommt nach schwachem Start nicht mehr zurück in das Spiel
Am heutigen Freitagabend gastierte der ESV Kaufbeuren am 25. Spieltag der DEL2 bei den Lausitzer Füchsen. Dabei musste Trainer Andres Brockmann verletzungsbedingt ...
ESV Kaufbeuren vor wichtigen zwei Spielen - Duelle gegen Spitzenduo für den EV Füssen
Der ESV Kaufbeuren bekommt es dieses Wochenende mit der direkten Konkurrenz zu tun. Heute Abend treffen die Joker auf die Lausitzer Füchse, die zwei Punkte mehr als ...
ECDC Memmingen mit nächstem 6-Punkte-Wochenende - ESV Kaufbeuren schlägt Spitzenreiter Kassel
Nach einem 0:5 Sieg in Höchstadt und jetzt einem 4:1 Heimerfolg im Derby verbucht der ECDC Memmingen das nächste 6-Punkte-Wochenende und bleibt somit ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
June Afternoon
 
KIDDO x GASHI
Coming Down
 
The Chainsmokers
Paris
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum