Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Endlich geht es wieder los: Der ESV Kaufbeuren startet gegen Bremerhaven und Rabensburg in die DEL2
(Bildquelle: ESV Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 12. September 2013

Eishockey: DEL2

Am Freitag wird es also ernst für die Mannen vom Coach Didi Hegen. Gleich zum Start der ersten DEL2 Spielzeit steht mit Bremerhaven die längste Auswärtsfahrt auf dem Programm. Am Sonntag kommt es dann um 19:30 Uhr beim „Heimspiel" in Memmingen zum Aufeinandertreffen mit dem Ravensburg Towerstars.

Mit Michael Kreitl wird der mit Abstand erfahrenste Spieler der Mannschaft, diese als neuer Kapitän durch die Saison führen. Zu seinen Assistenten wurden Max Schmidle und der derzeit verletzte Jakub Körner gewählt. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren wurden die Kapitäne nicht vom Trainer bestimmt, sondern direkt von der Mannschaft gewählt.

Die Fischtown Pinguins werden mit Sicherheit gleich ein richtiger harter Prüfstein für die Mannschaft des ESV Kaufbeuren. Trainer Mike Stewart kann auf den fast identischen Kader der vergangenen Spielzeit zurück greifen. Die einzigen Neuzugänge sind die Ersatztorhüter Niklas Deske und Jonas Langmann sowie Stürmer Jaroslav Hafenrichter. Ansonsten konnten die Macher der Pinguins ihren durchaus sehr gut besetzen Kader komplett zusammen halten. Mit dabei bei den Norddeutschen ist also auch weiterhin ex Joker und Publikumsliebling Andrew McPherson. So werden die Joker in Bremerhaven also auch auf gut eingespielte Gastgeber treffen. Einen besonderen Service bieten die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven am kommenden Freitag den Fans des ESVK.

Zum ersten Heimspiel am Sonntag, den 15.09.2013 um 19:30 Uhr in Memmingen kommt es dann zum Aufeinandertreffen mit den benachbarten Towerstars aus Ravensburg. Trainer Petri Kujala kann bei den Towerstars ebenfalls auf viele Spieler seines letztjährigen Kaders zurückgreifen. So haben zum Beispiel Top Verteidiger Matt Kelly und Fanliebling Brian Maloney ihre Verträge bei den Oberschwaben verlängert. Neu bei den Ravensburgern sind unter anderem Top Spieler Justin Kelly oder auch der langjährige Kaufbeurer Daniel Menge.

Beim ESV Kaufbeuren werden am Freitag die Verteidiger Jakub Körner und Christof Assner ausfallen. Somit wird Trainer Didi Hegen beim Spiel in Bremerhaven nur auf fünf Verteidiger zurückgreifen können. In beiden Spielen am Wochenende ist aber dafür Förderlizenzspieler Marcel Brandt von den Straubing Tigers mit dabei. Der junge Stürmer wird bereits morgen in Kaufbeuren eintreffen und mit der Mannschaft trainieren. Der noch leicht angeschlagene Stefan Vajs wird vermutlich pünktlich zum Spiel im Bremerhaven aufs Eis zurückkehren. Jakub Körner wird der Mannschaft nach seiner aus dem Testspiel beim EC Peiting erlittenen Verletzung nach einem ungeahndeten Kniecheck vermutlich noch drei bis fünf Wochen fehlen.


Tags:
eishockey del2 esvk joker allgäu bremerhaven ravensburg fishtown pinguins towerstars


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Taylor Swift
Love Story (Taylor´s Version)
 
Tones and I
Never Seen The Rain
 
Zoë
Loin d´ici
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum