Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 7. Januar 2015

ESV Kaufbeuren unterliegt Star Bulls Rosenheim

Starkes Debüt von Törhüter Ahlqvist

Buchstäblich mit dem letzten Aufgebot reisten die Kaufbeurer Joker zu den Star Bulls Rosenheim und unterlagen vor 2.035 Zuschauern mit 1:4. Dabei gab neben Nachwuchsspieler Max Mewes auch der neue finnische Torhüter Aleksis Ahlqvist sein Debüt und stellte gleich einmal unter Beweis, dass er durchaus eine absolute Verstärkung sein könnte.

Erneut musste Kari Rauhanen in der Defensive improvisieren. Neben Alexander Winkler, der ja bekanntlich völlig überraschend seine Schlittschuhe an den Nagel gehängt hat, fehlten auch weiterhin Gregor Stein und Martin Heider. Zudem musste für Neuzugang Aleksis Ahlqvist ein Kontingentspieler pausieren. Hier entschied sich der finnische Übungsleiter ausgerechnet für einen Verteidiger, nämlich Matt Waddell.

Dennoch gestalteten die Joker das erste Drittel recht ausgeglichen. Die Gastgeber, die gerade auch nicht unbedingt in absoluter Topform waren, taten sich gegen eine gut geordnete Jokerdefensive mit einem starken Goalie Ahlqvist relativ schwer. Erst eine unnötige Strafe für Matt Marquardt konnten die Star Bulls zur Führung durch Tyler McNeely nutzen, der von halbrechts aus spitzem Winkel ins lange Eck traf. Von da an waren die Hausherren zwar optisch überlegen, konnten diese Phase aber zunächst nicht für einen weiteren Treffer nutzen. 14 Sekunden vor der ersten Pausensirene glückte Max Schmidle der nicht unverdiente Ausgleich, als er von Brad Snetsinger von hinter dem Tor gut in Szene gesetzt wurde.

Von einem ausgeglichenen Spiel war das zweite Drittel jedoch weit entfernt. Die Joker bauten leider, hauptsächlich aufgrund der personellen Lage, immer weiter ab. Nur Neuzugang Aleksis Ahlqvist hielt seine Mannschaft mit einigen herausragenden Paraden weiterhin im Spiel. Und so dauerte es bis zur 39. Minute, ehe der überragende Goalie doch noch hinter sich greifen musste. Erst zu diesem Zeitpunkt waren die Gastgeber mit 2:1 durch Benjamin Zientek in Führung gegangen. Zu allem Überfluss wurde dieser Treffer durch einen Fehler in der Kaufbeurer Verteidigung begünstigt.

Nachdem Fabian Zick im letzten Drittel nach einem Abpraller auf 3:1 erhöhte, war das Spiel eigentlich entschieden. Die Kaufbeurer Joker hatten sich tapfer gewehrt, mussten allerdings auch die Überlegenheit der Star Bulls anerkennen. Vier Minuten später wurde der überragende Goalie Ahlqvist doch noch ein weiteres Mal überwunden, als Marcus Götz den 4:1 Endstand besorgte.

Zwar hat sich die Torhütersituation der Kaufbeurer mit der Verpflichtung von Aleksis Ahlqvist entspannt. Doch ohne eine einigermaßen funktionierende Verteidigung wird den Jokern auch der beste Torhüter nicht helfen.

(PM)


Tags:
eishockey esvk star bulls rosenheim



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Fraueneishockey: Memmingen mit Kantersieg - Indians gewinnen mit 8-1 gegen Mad Dogs aus Mannheim
Mit einem 8:1 Kantersieg schickten die Memminger Indians am Samstagabend die Mad Dogs Mannheim nach Hause. Der Tabellenvierte war gegen den Meister chancenlos und ...
Viele Chancen, späte Tore: Indians besiegen Weiden - Memminger gewinnen neuntes Heimspiel in Folge
Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga-Süd. Gegen den EV Weiden mussten ...
Ausschreitungen im Eisstadion unterbunden - Sieben Polizeistreifen und ein Diensthund sichern Eishockeyspiel
Am Freitagabend spielte der EV Bad Wörishofen gegen Kempten im Eisstadion Bad Wörishofen. Im Laufe des Spieles kam es durch eine kleine Gruppe der ...
ESVK unterliegt in Weisswasser mit 1:4 - ESVK kommt nach schwachem Start nicht mehr zurück in das Spiel
Am heutigen Freitagabend gastierte der ESV Kaufbeuren am 25. Spieltag der DEL2 bei den Lausitzer Füchsen. Dabei musste Trainer Andres Brockmann verletzungsbedingt ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lenny Kravitz
I´ll Be Waiting
 
Shinedown
GET UP
 
matakustix
AlmÖsiKing
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum