Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 22. August 2018

ESV Kaufbeuren

5:3 Testspielniederlage im schweizer Olten

Ohne Top Scorer Sami Blomqvist, der aufgrund einer kleineren Verletzung geschont wurde, trat der ESV Kaufbeuren am heutigen Dienstagabend in einem schnellen und intensiv geführten Testspiel vor 728 Zuschauern, im schweizerischen Olten an.

Das Spiel beim letztjährigen Vizemeister der NLB nahm schnell Fahrt auf und beide Torhüter konnten sich mit der einen oder anderen Parade auszeichnen. Der erste Treffer fiel dann in der 11. Spielminute.

In Überzahl konnte Tim Grossniklaus Stefan Vajs im Tor der Joker mit einem satten und platzierten Direktschuss zum 1:0 für die Hausherren überwinden. Auf der Gegenseite hatte Joey Lewis, die Allgäuer agierten im Powerplay, die wohl beste Chance auf den Ausgleichstreffer. 

Das zweite Drittel war geprägt von vielen Strafzeiten gegen den ESVK. So musste die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann in Unterzahl Schwerstarbeit gegen das agile und schnelle Powerplay der Hausherren leisten. Stefan Vajs konnte sich dabei mehrmals auszeichnen und hatte bei einem Pfostentreffer der Oltener auch das nötige Glück des Tüchtigen. Die Joker hätten bei einem tollen Konterangriff über Joey Lewis, Steven Bilich und Branden Gracel den Ausgleichstreffer machen müssen, doch letzterer scheiterte knapp.

Kurz vor der Pause erzielten die Schweizer dann aber das 2:0. Über Außen kommend, netzte Marco Truttmann in der 39. Spielminute die Scheibe mit einem trockenen Handgelenkschuss und mit Hilfe des Innenpfostens ein. Im Schlussabschnitt kamen die Joker wie die Feuerwehr aus der Kabine. Nach dem Branden Gracel völlig frei vor Torhüter Matthias Mischler scheiterte und Joey Lewis Sekunden später mit seinem Schuss ebenfalls am spektakulär haltenden Oltener Torhüter die Scheibe nicht im Tor unterbringen konnte, war dieser dann aber im dritten Anlauf geschlagen. Branden Gracel schoss die Hartgummischeibe aus kurzer Distanz direkt unter die Latte und brachte seine Mannschaft somit in der 41. Minute erstmalig auf die Anzeigetafel.

Die Oltener meldet sich dann aber in der 45. Minute mit einem Überzahltreffer wieder zurück. Ueli Huber ließ Stefan Vajs mit seinem Schlagschuss keine Abwehrmöglichkeit und nur eine Minute später nutze Devin Muller einen Abpraller zum 4:1. Die Rotgelben steckten aber nicht auf und kamen durch Alex Thiel, der ebenfalls einen Abpraller, nach einem Schuss von Julian Eichinger, zum 4:2 (49. Spielminute) einschieben konnte. Wiederum Alex Thiel war dann vier Minuten vor dem Ende mit dem dritten Kaufbeuren Treffer zur Stelle. Nach einem wunderbaren Pass von Julian Eichinger aus dem eigenen Drittel heraus, konnte Thiel alleine auf Matthias Mischler zu laufen und versenkte eiskalt zum 4:3 Anschlusstreffer. Zwei Minuten vor dem Ende entschieden die Hausherren die Partie mit einem schön herausgespielten Treffer durch Ueli Huber mit ihrem fünften Treffer an diesem Abend.

Sekunden vor dem Ende, der ESVK konnte agierte mit sechs gegen vier Feldspieler, konnte sich Matthias Mischler im Kasten der Oltener nochmals gegen Branden Gracel und Julian Eichinger auszeichnen. Das Spiel endete somit mit 5:3 für die Schweizer. Für den ESVK geht es am kommenden Wochenende mit zwei Heimspielen weiter. Am Freitagabend um 19:30 Uhr gastiert der HC Innsbruck aus der EBEL in der erdgas schwaben arena. Am Sonntag um 18:30 erwarten die Joker den HC Pustertal in Kaufbeuren


Tags:
ESVKaufbeuren Testspiel Niederlage Eishockey



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schwäbischer Vizemeister in der Halle - Memminger Junioren scheitern knapp an Titelverteidigung
Die U17-Fußballer des FC Memmingen sind mit der Titelverteidigung bei der schwäbischen Futsal-Meisterschaft der B-Junioren knapp gescheitert. Im Endspiel gab ...
Sieg und Niederlage für Memminger Indians Damen - Gemischte Bilanz am Topspielwochenende
Eine gemischte Bilanz gab es für die Frauen der Memminger Indians am Wochenende. Während die Allgäuerinnen am Samstag gegen Ingolstadt einen ...
Ravensburg Towerstars verpflichten Tim Sezemsky - Verstärkung für die aktuelle Hauptrunde
Kurz vor dem Eintritt in die heiße Phase der aktuellen Hauptrunde haben die Ravensburg Towerstars einen ersten Neuzugang für die nächste Saison 2020/21 ...
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
ERC Sonthofen will Pleite aus Passau wiedergutmachen - Bulls treffen auf Waldkraiburg und Höchstadt
Nach vier Spieltagen stehen die Bulls, trotz der Niederlage bei den Passau Black Hawks, mit neun Punkten auf Tabellenrang zwei und somit im Soll. Dennoch müssen die ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robbie Williams
A Man For All Seasons
 
Sido & Monchi
Leben vor dem Tod
 
Why Don´t We
Chills
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum