Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Übergabe der Spende in Kaufbeuren
(Bildquelle: Stadt Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 1. August 2019

3.000 Euro Spende nach Entenrennen in Eggenthal

Übergabe der Spende an den Allgäuer Hilfsfond e.V.

3000 Euro sind durch das vom Löwen-Fanclub organisierte Entenrennen am vergangenen Wochenende zusammen gekommen. Als stellvertretender Vorsitzender des Allgäuer Hilfsfonds e.V. nimmt Oberbürgermeister Stefan Bosse die Spende in Empfang.

Knapp 600 gelbe Plastikenten waren am Wochenende beim Entenrennen in Eggenthal auf der Zielgeraden unterwegs. Die schnellsten Enten auf dem Wasser brachten ihren Besitzern Preise im Wert von 1100 Euro ein. Werner Müller hat mit seiner Ente den ersten Platz belegt und zwei Musicalkarten gewonnen.

Organisiert hat das Rennen der Eggenthaler Löwen-Fanclub zu seinem 25jährigen Bestehen. Der Erlös vom Verkauf der Plastikenten in Höhe von 3000 Euro geht nun ohne Abzug an den Allgäuer Hilfsfond e.V., der damit die Familie des Explosionsunglücks in Rettenbach unterstützt. „Uns war es einfach wichtig, der Familie weiter zu helfen,“ so Rainer Schalk, Kassenwart des Fanclubs. Die Spende wurde heute von der Vorstandschaft des Löwen- Fanclubs im Kaufbeurer Rathaus an Oberbürgermeister Stefan Bosse übergeben. „Es ist einfach toll, wenn sich ein Fanclub engagiert und damit die Rettenbacher Familie weiter unterstützt werden kann,“ so Bosse, der stellvertretender Vorsitzender des Allgäuer Hilfsfonds ist.


Tags:
Entenrennen Spende Hilfsfond Löwenfanclub



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
„LaVista“ soll an die JVA Memmingen kommen - Johanniter bitten um Unterstützung für Kinder von Strafgefangenen
Wenn der Papa ins Gefängnis muss, steht die ganze Familie vor einer Zerreißprobe. Kinder leiden hierbei besonders. Viele von ihnen stellen sich das ...
Gestiegene Anforderungen im Katastrophenschutz - Johanniter bitten um Unterstützung beim Aufbau einer neuen Einheit
In den vergangenen Jahren haben sich die Gefahrenlage und damit die Herausforderungen im Katastrophenschutz stark verändert. Immer häufiger werden die ...
Nach Erdbeben der Stärke 6,4 - Humedica schickt Einsatzteam nach Albanien
Humedica e.V. sendet ein dreiköpfiges Einsatzteam in das von massiven Erdstößen erschütterte Albanien. Die Zahl der nach dem mit einer Stärke ...
Neujahrstournee des Polizeiorchesters Bayern - Kostenloses Konzerthighlight in Kaufbeuren am 27. Januar
Am 27. Januar 2020 um 19.30 Uhr lädt die Stadt Kaufbeuren zu einem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern im Kaufbeurer Stadtsaal ein. Der gesamte Erlös ...
Das Allgäu packt's wieder! - Packinseln und Sammelstationen in der Kemptener Innenstadt
Ein Weihnachten ohne Geschenke, Festtagsbraten oder Süßigkeiten? Was für uns unvorstellbar ist, ist in den ärmsten Regionen Europas oft traurige ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sasha
Immer wie immer
 
Shinedown
GET UP
 
Blanco Brown
The Git Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum