Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Bodensee - Schlachters
Montag, 31. Juli 2023

Ampel in der Ortsdurchfahrt Schlachters soll für Sicherheit sorge

Der Landkreis Lindau hat das Staatliche Bauamt Kempten damit beauftragt, eine Fußgängerschutzanlage in der Ortsdurchfahrt Schlachters an der LI 2 zu errichten, um die Sicherheit der Fußgänger in diesem Bereich zu erhöhen. So soll im Jahr 2024 westlich der Einmündung Bahnweg eine Ampelanlage installiert werden.

„Wir haben im Vorfeld bereits die Möglichkeit einer Querungshilfe untersucht. Da die Errichtung einer Mittelinsel zum einen aus Platzgründen nicht realisierbar ist und ein Fußgängerüberweg sprich Zebrastreifen für den Schülerverkehr keinen Sicherheitsgewinn bewirkt, ist die Wahl auf die Ampelanlage gefallen. Dadurch wird der Verkehr bei Bedarf gezielt angehalten und Fußgänger bevorrechtigt“, so Werner Schmid vom Staatlichen Bauamt Kempten. Sowohl die Gemeinde Sigmarszell als auch engagierte Eltern von Kindergartenkindern hatten sich in jüngster Vergangenheit hierfür eingesetzt.

Landrat Elmar Stegmann betont die Wichtigkeit dieser Maßnahme: "Die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger hat für uns oberste Priorität. Mit der Errichtung der Fußgängerschutzanlage möchten wir dazu beitragen die Verkehrssicherheit zu erhöhen und insbesondere Kindern auf dem Weg zum Bus und Eltern mit Kindern auf dem Weg zum Kindergarten ein sicheres Queren der LI 2 zu ermöglichen. Einen herzlichen Dank richte ich auch an die Gemeinde Sigmarszell, die die Hälfte der geschätzten rund 30.000 Euro Investitionskosten tragen wird.“

Die Errichtung der Fußgängerschutzanlage in der Ortsdurchfahrt Schlachters ist nur eine von vielen geplanten Maßnahmen, die den Kreisstraßenbau im Landkreis Lindau betreffen. Derzeit laufen die Bauarbeiten an der Grenzbrücke Eglofstal im Zuge der LI 12, der Ausbau der LI 3 in der Ortsdurchfahrt Ellhofen wird gerade ausgeschrieben und die Zuwendungsanträge für den Radweg an der LI 6 östlich von Unterreitnau sowie die Linksabbiegespuren an der LI 16 bei Wasserburg und Nonnenhorn erstellt.

Schmid ergänzt: „Das Bauamt hat zusätzlich die Zuständigkeit für die Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis mit jeder Menge Projekten, die ebenfalls im Zeichen der Verkehrssicherheit stehen!“


Tags:
allgäu ampel fußgänger


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Achille Lauro & Rose Villain
Fragole
 
NEIKED & Mae Muller & Polo G
Better Days
 
LIZOT feat. Priska
On The Move
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum