Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Pixabay: Wokandpix)
 
Bodensee - Lindau
Samstag, 21. November 2020

Unbekannter lässt drei Esel in Lindau frei

Am Freitagmorgen, gegen 07:50 Uhr erhielt die Polizei Lindau mehrere Mitteilungen über drei frei herumlaufende Esel im Bereich der Kreisstraße LI 6 bei Oberreitnau. Als die eingesetzten Beamten den Besitzer der Tiere ermittelten, stellten sie fest, dass der Zaun des Freilaufgeheges durch einen unbekannten Täter mutwillig beschädigt wurde. Die entflohenen Esel konnten in einem nahegelegenen Wald wieder eingefangen und unverletzt zurück in ihre Gehege gebracht werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Mögliche Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Lindau unter der Tel. 08382/9100 zu melden. (PI Lindau)


Tags:
Esel Straftat Polizei allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kenny Loggins
Danger Zone
 
Lukas Graham
7 Years
 
Miley Cyrus
Midnight Sky
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Segnung der neuen Nebelhornbahn
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A96
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eselschau in Wolfegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum