Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Das Landratsamt in Lindau
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 9. August 2016

Gäste aus dem Landkreis Lindau erfreut über neues Angebot der AWC

Gratis Busfahren mit der Allgäu-Walser-Card

Seit dem 1. Mai 2016 können alle Übernachtungsgäste aus dem Westallgäu mit der Allgäu-Walser-Card (AWC) nun auch kostenlos Bus fahren. Erste Auswertungen der Busgesellschaft RBA verzeichnen steigende Fahrtbewegungen von Gästen mit der AWC. Fazit: Das Angebot kommt an!

Um die Allgäu-Walser-Card im Westallgäu Schritt für Schritt weiterzuentwickeln und noch attraktiver zu gestalten, startete bereits im Mai vergangenen Jahres eine Pilotphase, bei der Gäste aus dem Westallgäu auf allen Regionalverkehrslinien des Landkreises Lindau eine 50%-ige Ermäßigung erhielten. Ab dem 1. Mai 2016 wurde dieses Angebot dann auf eine freie Fahrt mit Bussen ausgeweitet.

Marina Kluge, Leiterin des regionalen Tourismusmanagements des Landkreises, freut sich: „In den ersten beiden Monaten Mai und Juni wurden bereits 3,5 mal so viele Fahrtbewegungen verzeichnet als im Vorjahr mit dem Angebot der 50%-igen Ermäßigung. Das zeigt, dass das Angebot des kostenlosen Busfahrens mit der Allgäu-Walser-Card (AWC) an Attraktivität gewonnen hat. Die Gäste sehen darin einen echten Mehrwert und sind bereit, das Auto im Urlaub stehen zu lassen.“ Die meisten Fahrtbewegungen finden zwischen Lindenberg und Scheidegg sowie innerhalb von Scheidegg statt. Anhand der Statistiken ist aber ebenfalls zu erkennen, dass sich die Westallgäuer Gäste auch gerne im Rahmen eines Tagesausfluges Richtung Oberstaufen oder an den Bodensee/Lindau bewegen.

Natürlich ist ein solches Angebot oft auch mit kleinen Startschwierigkeiten verbunden. So mussten die Westallgäuer Gemeinden feststellen, dass es für den Gast nicht immer ganz verständlich ist, welche Buslinien nun zu den Regionalverkehrslinien des Landkreises gehören und welche nicht. Demnach ist es bereits vorgekommen, dass eine Gruppe Westallgäuer Gäste mit AWC den Stadtbus Lindau benutzt haben, ohne ein Fahrtticket zu erwerben. Aber auch dies haben die Westallgäuer Gemeinden gemeinschaftlich gut gelöst und sind für das entstandene Bußgeld aufgekommen.

Da es sich bei der Begleichung des Bußgeldes um eine Ausnahme handelte, werden zukünftig die Beförderungsbedingungen verständlicher für den Gast kommuniziert. Auch die Vermieter sind dazu angehalten, ihre Gäste über das neue ÖPNV-Angebot ausreichend zu informieren. Das kostenlose Busfahren gilt auf allen Regionalverkehrslinien im Landkreis Lindau sowie in die benachbarten Orte Oberstaufen, Wangen, Isny und Sulzberg (Österreich). Auch der Vorarlberger Landbus von Scheidegg nach Lindau kann kostenlos genutzt werden. Der Stadtbus in Lindau ist in diesem Angebot allerdings nicht inkludiert. Die Gästekarte bekommt der Gast bereits bei Anreise direkt von seinem Gastgeber ausgehändigt. Diese muss dann beim Einsteigen nur noch den Busfahrern vorgelegt werden, um sie auf ihre Gültigkeit prüfen zu können. Nach erfolgreicher Prüfung wird dem Gast ein Fahrschein ausgehändigt. Für Einheimische mit Allgäu-Walser-Fan-Card gilt dieses Angebot nicht.

Finanziert wird das kostenlose Busfahren gemeinsam von den AWC-Gemeinden Gestratz, Grünenbach, Heimenkirch, Hergatz, Hergensweiler, Lindenberg, Maierhöfen, Oberreute, Opfenbach, Scheidegg, Stiefenhofen und Weiler-Simmerberg.

Fahrpläne und nähere Informationen zum kostenlosen Busfahren erhalten alle Gäste und Vermieter in den Tourist-Informationen des Westallgäus und unter www.westallgaeu.de/allgaeu-walser-card.


Tags:
Busfahrt Gratis Bodensee



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Amokalarm an Universität Konstanz - Post in sozialen Netzwerken löst Polizeieinsatz auf
Ein Post in einem anonymen sozialen Netzwerk im Bereich Konstanz über einen angeblich aktuell stattfindenden Amoklauf in der Mensa sorgte am Dienstagmittag für ...
80-Jähriger verliert Kontrolle über seinen PKW - Sachschaden in Höhe von über 9.000 Euro
Gestern Vormittag gegen 09.00 Uhr befuhr ein 80-jähriger Autofahrer die Steigstraße stadteinwärts. Nach eigenen Angaben wurde ihm schlecht und er verlor ...
Fund einer Wasserleiche im Bodensee bei Hard - Todesursache ist noch unklar
Am 14.10.2019 um 15.45 Uhr fuhr ein Arbeiter in Hard mit einem Muldenkipper entlang des rechten Rheindammes in Richtung Bodensee. Bei Rheinkilometer 91,00 entdeckte er ...
Mahnaktion vor der Inselhalle in Lindau - Bayerischer Bauernverband will "Gemeinsam ein Zeichen setzen"
Der Bayerische Bauernverband will "Gemeinsam ein Zeichen setzen!", daher laden sie ein zur friedlichen Kundgebung/Mahnaktion am 19.10.2019 um 10.00 Uhr in ...
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sarah Connor
Vincent
 
James Blunt
You´re Beautiful
 
Tones and I
Dance Monkey
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum