Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Ein Rettungsboot der DLRG
(Bildquelle: AllgäuHit | Pixabay)
 
Bodensee - Bregenz
Samstag, 22. Juli 2017
Gefährlicher Badeunfall an der Bregenzer Ache
Zwei Kinder (3 und 4 Jahre) erfolgreich reanimiert

Zwei Familien mit je 2 Kindern hielten sich am 22.07.2017, nachmittags, auf einer Sandinsel im Bereich der Mündung der Bregenzer Ache auf. Gegen 15.55 Uhr bemerkte ein Elternteil das Fehlen zweier Kinder und hielt Nachschau.

Dabei konnte eines der Kinder (4 Jahre) auf dem Rücken treibend im Wasser gesichtet und geborgen werden. Ein zufällig anwesender Notarzt begann sofort mit der Erstversorgung des Kindes, welches sofort Lebenszeichen von sich gab. Das Kind wurde in der Folge zur Beobachtung in LKH Bregenz eingeliefert. Das zweite Kind (3 Jahre) konnte erst nach längerer Suche an einer tieferen Stelle im Wasser gefunden werden. Auch dieses Kind wurde unverzüglich reanimiert und wurde mit dem Rettungshubschrauber "C8" in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Der Zustand des Kindes ist kritisch. An der Suche nach dem vermissten Kind beteiligten sich 34 Helfer der Wasserrettung mit zwei Booten, 20 Helfer der Feuerwehr mit zwei Booten, sechs Streifen mit 12 Beamten der Bundespolizei mit zwei Booten sowie der Polizeihubschrauber "Libelle". Für weitere Auskünfte steht der Pressesprecher der Polizei unter 059133-80-1133 sowie der Einsatzleiter der Wasserrettung, Manuel Winkel, unter 0664/3934595 zur Verfügung.


Tags:
Seenot Kinder Badeunfall Reanimation



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann (26) spricht Kinder an Schulen in Sonthofen an - Kinderpornografisches Material auf Rechner gefunden
In Sonthofen hat ein Mann in den vergangenen Wochen Schulkinder mehrfach angesprochen. Betroffen waren nach Informationen von Radio AllgäuHIT die Grundschule im ...
Arbeitstagung der Landräte in Hellengerst - Pflegefachkräfte und Digitales Klassenzimmer im Mittelpunkt
Innerhalb von knapp einer Stunde stellten die beiden Landräte, Anton Klotz und Hubert Hafner, sowie der Vorsitzende des Bayerischen Landtags Dr. Johann Keller, ...
Fachtag für Alleinerziehende in Immenstadt - Lebhafte Debatten mit Kreis- und Stadträten
Knapp jede 5. Familie ist heute eine sogenannte Einelternfamilie. In 9 von  10 Fällen ist es die Mutter, die sich allein um Erziehung, Versorgung ...
Ski-WM der Rotarier in Oberstdorf und im Kleinwalsertal - Wettkampf ist zudem mit einem Charity-Projekt gekoppelt
Der Rotary Club Oberstdorf-Kleinwalsertal ist Gastgeber einer Ski-Weltmeisterschaft von 16. bis 23. März. Über 100 Rotarier aus aller Welt werden erwartet, ...
Große Freude über Spende in Memmingen - Gewaltpräventionsprojekt erhält eine Spende in Höhe von 2000€
Die Selbstsicherheit stärken, lernen sich selbst zu verteidigen und kritische Situationen zu entschärfen: das sind nur ein paar der Ziele, die mit dem Projekt ...
Sachschaden durch Vandalismus in Sonthofen - Erneute Beschädigungen von Klingelanlagen
Unbekannte haben gestern, im Zeitraum von 16.30 bis 20.10 Uhr, mit körperlicher Gewalteinwirkung die Klingeltafel eines Mehrfamilienhauses in der Förderreuther ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Panic! at the Disco
High Hopes
 
Imagine Dragons
Whatever It Takes
 
FlowRag
Dann Kommt Die Musik
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Grüner Aschermittwoch
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Empfang für Selina Jörg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
fridaysforfuture-Demos im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum