Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Wecker
(Bildquelle: AllgäuHIT/pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 24. Oktober 2017

Wer hat an der Uhr gedreht?

Wenn der Herbst beginnt und die Tage dunkler werden, rückt auch die Zeitumstellung näher. Doch wann wird die Uhr überhaupt umgestellt und warum? Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline, beantwortet die wichtigsten Fragen zur winterlichen Zeitumstellung.

Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt? Matthias Habel: Jeden letzten Sonntag im Oktober wird die Uhr nachts von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt. In diesem Jahr also am Sonntag, den 29. Oktober 2017. Morgenmuffel können sich freuen, denn so können sie eine Stunde länger im Bett liegen bleiben. Gibt es einen Merkspruch zur Zeitumstellung? Matthias Habel: Hierzu gibt es die verschiedensten Varianten. Ich als Meteorologe kann einen einfachen Merksatz empfehlen: Mit der Zeitumstellung ist es so wie mit dem Thermometer: im Frühjahr PLUS im Winter MINUS.

Was passt besser zu unserem Rhythmus: Sommerzeit oder Winterzeit? Matthias Habel: Die meisten Menschen hätten am liebsten das ganze Jahr über die Sommerzeit. Jedoch wäre eine ganzjährige Winterzeit biologisch gesehen viel gesünder für uns. Sie passt besser zu unserem Herausgegeben von der WetterOnline GmbH Karl-Legien-Straße 194a 53117 Bonn http://wo.wetteronline.de/presse Unternehmenskommunikation Matthias Habel presse@wetteronline.de Telefon: 0228 / 55937-929 Tagesrhythmus: Morgens wird es früher hell, was das Aufstehen erleichtert und abends schneller dunkel, was beim Einschlafen hilft.

Woher kommt die Zeitumstellung? Matthias Habel: Mit der Sommerzeit wurde schon im frühen 20. Jahrhundert experimentiert. Eingeführt, so wie wir sie kennen, wurde sie in Deutschland erst 1980. Unter anderem, um im Sommer Energie zu sparen. Denn wenn es abends draußen länger hell ist, wird weniger Strom für die Beleuchtung verbraucht, so der Gedanke damals. Allerdings gleicht sich der Verbrauch im Frühjahr und im Herbst wieder aus, da dann morgens mehr Energie für Licht und Heizung benötigt wird, was die Ersparnisse wieder hinfällig macht.(PM)

 

 

 

 

 

 


Tags:
uhr zeit umstellung allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Meat Loaf
Bat Out Of Hell
 
Onk Lou
Like 16
 
Sam Feldt
Post Malone (feat. RANI)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum