Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Hochwasser in der Iller (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Freitag, 16. Oktober 2015

Überschwemmungsgebiete um Iller und Wertach ermittelt

Über 30 neue Flächen sollen ausgeschrieben werden

Blicken wir zurück, zum Beispiel auf Pfingsten 1999. In den Juni 2002. In den August 2002. Oder in den August 2005. Iller, Günz und Mindel traten über die Ufer, überschwemmten ganze Landstriche, Häuser standen unter Wasser. Es entstanden auch im Unterallgäu Schäden in Millionenhöhe. Blicken wir in die Zukunft: Wann kommt das nächste Hochwasser? Das kann niemand vorhersehen. Dass es aber auch in Zukunft Hochwasserereignisse geben wird, steht außer Frage. Und so gilt es nun, künftige Schäden so weit wie möglich zu vermeiden. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei der aktive Hochwasserschutz, wie Martin Daser, Sachgebietsleiter im Landratsamt Unterallgäu, sagt. Hier habe sich im Landkreis in den vergangenen Jahren bereits viel getan.

Um zu vermeiden, dass die Situation in Hochwasser gefährdeten Bereichen durch neue Bebauungen oder eine ungünstige Flächenbewirtschaftung verschärft wird, spielen laut Daser zudem so genannte Überschwemmungsgebiete eine wichtige Rolle. Für die Iller und die Wertach hat das Wasserwirtschaftsamt Kempten diese Überschwemmungsgebiete (siehe unten) jetzt genau ermittelt und kartiert. Mit einer Veröffentlichung des Landratsamts im Amtsblatt gelten sie nun als vorläufig gesichert. Im nächsten Schritt werden sie in einem eigenen Verfahren förmlich festgesetzt. Betroffen sind entlang der Wertach die Gemeindegebiete von Bad Wörishofen, Wiedergeltingen, Türkheim und Ettringen. An der Iller sind es Pleß, Fellheim, Heimertingen, Buxheim, Kronburg, Lautrach, Legau und Bad Grönenbach. „Entlang der Wertach und der Iller liegen hauptsächlich Auenbereiche in den Überschwemmungsgebieten. Wohngebiete sind nicht betroffen“, so Daser.

Nähere Informationen und Karten, in denen die vorläufig gesicherten Überschwemmungsgebiete an Iller und Wertach ersichtlich sind, findet man im Internet unter www.unterallgaeu.de/ueberschwemmungsgebiete. Bei Fragen kann man sich auch an Martin Daser unter Telefon (08261) 995-354 wenden.

 

 


Tags:
hochwasser schutz becken ermittelt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Verlierer vom Ehering aus Bad Wörishofen gefunden - 67-Jähriger verlor Ring beim Rechen
Am 03.12.2019 gab ein ehrlicher Finder einen Ehering bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen ab. Diesen fand er nahe des Kurparkes. Über die ...
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
Tunneldurchschlag der B16 ist erfolgt - Weiterer Schritt für Ortsumfahrung Marktoberdorf - Bertoldshofen
Ein Meilenstein beim Bau des Tunnels Bertoldshofen fällt mit dem höchsten Feiertag der Mineure zusammen. Am Barbaratag, dem 04.12.2019 erfolgte der Durchschlag ...
Memminger Stadtrat beschließt Neubau eines Kombibades - Große Mehrheit für Ganzjahresbad: 33 Millionen Euro Kosten
Der Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades wurde vom Stadtrat in seiner jüngsten Plenumssitzung bei vier Gegenstimmen der ÖDP-Fraktion beschlossen. ...
Müll an Memminger Wertstoffinseln um hälfte verringert - Kundenstopper an Wertstoffinseln zeigen Wirkung
Sie stehen im Weg und informieren bildlich. Die sogenannten Kundenstopper, die mittlerweile an 20 Wertstoffinseln von der Stadt Memmingen aufgestellt wurden, zeigen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tiësto & Dzeko
Jackie Chan
 
Regard
Ride It
 
Axwell Ingrosso
Dreamer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum