Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
IHK Ausbildungssignet
(Bildquelle: IHK Schwaben)
 
Allgäu
Donnerstag, 7. Mai 2020

IHK: Den Standort zukunftssicher machen

Daumen hoch für eine gute Berufsausbildung: Fast 5.000 Unternehmen in Bayerisch-Schwaben aus den Bereichen Handel, Produktion und Dienstleistung bilden derzeit junge Menschen aus. In Memmingen sind es 178, im Landkreis Unterallgäu 290. Jedes dieser Unternehmen erhält als sichtbares Zeichen für das Engagement ein IHK-Signet mit dem hochgestreckten Daumen. So wie die Firma Magnet-Schultz GmbH aus Memmingen. Der neue Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben, Dr. Marc Lucassen, brachte bei einem Firmenbesuch den passenden Aufkleber persönlich mit.

Verantwortung für den beruflichen Nachwuchs der Region

„Als Ausbildungsbetrieb sichert die Magnet-Schultz GmbH nicht nur den Fachkräftebedarf im eigenen Haus. Das Unternehmen trägt Verantwortung für den beruflichen Nachwuchs in unserer gesamten Region und damit für die Zukunftsfähigkeit unseres Standortes. Dieses Engagement wollen wir würdigen“, sagte Dr. Marc Lucassen. Mit dem Signet kann Magnet-Schultz als anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb junge Talente gezielt auf sich aufmerksam machen. In dem Unternehmen sind aktuell 133 junge Menschen in Ausbildung. „Qualifizierte Fachkräfte sind für uns enorm wichtig, damit wir auch in Zukunft erfolgreich am Markt bestehen können. Deswegen ist uns die Berufsausbildung ein großes Anliegen“, betont Geschäftsführer Dr.-Ing. Albert W. Schultz.

Hunderte Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt

Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge ist seit Jahren in Bayerisch-Schwaben auf hohem Niveau. Allein im vergangenen Jahr kamen fast 9.600 neue hinzu. In Memmingen sind es aktuell 1.336 Auszubildende, im Landkreis Unterallgäu 1.831. Jedes Jahr bleiben jedoch hunderte Ausbildungsplätze unbesetzt. „Dieses Potenzial dürfen wir nicht ungenutzt lassen“, warnt IHK-Hauptgeschäftsführer Lucassen. Die IHK bietet daher zahlreiche Services, um Betriebe und junge Talente zusammenzubringen. Darunter die Lehrstellenbörse unter www.ihk-lehrstellenboerse.de, in der die Unternehmen ihre Angebote einstellen können, oder Beratungsangebote für Jobsuchende und Unternehmen. Auch die zahlreichen Jobbörsen seien eine gute Möglichkeit für junge Menschen, sich über das Ausbildungsangebot vor Ort zu informieren und einen passenden Ausbildungsbetrieb zu finden. „Eine Berufsausbildung ist die ideale Basis für eine spätere Karriere“, sagt Dr. Marc Lucassen.


Tags:
IHK Zukunft Signet Ausbildung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zara Larsson
Ruin My Life
 
Phil Collins
Can´t Stop Loving You
 
Phil The Beat & ILIRA
Anytime
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum