Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Allgäu
Donnerstag, 11. Februar 2016

Falsche Microsoft-Anrufe im Allgäu

Betrüger zocken mit Computer-Themen ab

Bei der Kripo Kaufbeuren häuften sich in den vergangenen Tagen Betrugsfälle, in denen falsche Microsoft-Angestellte versuchten, über Vortäuschen falscher Tatsachen an Bargeld zu gelangen. Die Polizei warnt vor dieser Masche, die bereits zu mehreren tausend Euro Schaden führte.

 

Dabei gehen die Betrüger meist gleich vor: wahllos rufen sie Personen an, geben sich als Mitarbeiter der Softwarefirma Microsoft aus und machen den Angerufenen auf einen vermeintlichen Virenbefall ihres Computer aufmerksam, oder weisen auf eine angeblich abgelaufene Softwarelizenz hin.

Natürlich bietet der Anrufer - welcher natürlich nicht bei Microsoft angestellt, sondern ein Straftäter ist - auch gleich unkomplizierte Abhilfe an. Hierzu müsse eine Software zur Fernwartung, oder eine andere Schadsoftware installiert werden, mit welcher der Anrufer dann unbegrenzten Zugriff auf den Computer des Opfers erhält. So gelangen sie unberechtigt an persönliche Daten, wie beispielsweise Kredit-, Bank- oder Zugangsdaten für Online-Versandhändler gelangen. Damit die Installation des hierfür benötigten Programms auch sicher funktioniert, begleiten die Betrüger ihre Opfer „freundlicherweise“ am Telefon bei jedem Schritt, und erklären „hilfsbereit“ die nötigen Klicks.

In vielen Fällen bewegen die Täter ihre Opfer auch zur Überweisung von meist geringen Geldbeträgen ins Ausland, oder zum Bargeldtransfer über diverse Anbieter. Diese Zahlung sei notwendig, um den vorgegaukelten Virenbefall beseitigen zu können, oder um die abgelaufene Lizenz zu verlängern.

Wie können Sie sich schützen?
Generell werden Sie nicht unaufgefordert angerufen, um Ihnen etwas in Rechnung zu stellen; leisten Sie keine derartigen Zahlungen.

 

Beenden Sie derartige Gespräche sofort und ohne Diskussion.
Geben Sie unbekannten Personen nie Zugriff auf Ihren Computer.
Geben Sie am Telefon keine persönlichen Daten preis.
Halten Sie das Virenschutzprogramm auf Ihrem Rechner immer aktuell.

Sollten Sie den Aufforderungen doch nachgekommen sein, dann trennen Sie sofort die Internetverbindung und lassen Ihr Gerät von einem Fachmann überprüfen. Ändern Sie außerdem alle Zugangsdaten und Passwörter.


Tags:
microsoft betrug allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Türkheim: Mehrfacher Widerstand gegen Polizeibeamte - 34-Jähriger in Ausnüchterungszelle gebracht
In der Nacht zum Sonntag, 20.10.2019, ereignete sich an der Kneippland-Tankstelle zunächst eine harmlose Streitigkeit. Ein 34-jähriger Mann geriet aufgrund ...
Vermisstensuche nach Mindelheimer Patienten - 80-Jähriger mit Schlafanzug unterwegs
Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 80-jähriger Patient der Kreisklinik Mindelheim durch den diensthabenden Arzt als abgängig gemeldet. Daraufhin wurde das ...
Angetrunkene Männer beleidigen Schwangauer Polizisten - Neue ,,Body-Cam“ beweist Straftat
Am frühen Sonntagabend wurde die Polizei zur Kristalltherme nach Schwangau gerufen. Mitarbeiter hatten vier angetrunkene Männer im Alter zwischen 28 und 32 ...
Marktoberdorf: Teenager tauschen Ausweise aus - 16-Jähriger missbraucht falschen Ausweis für Zigaretten
Am Sonntagabend hat ein 16-jähriger Jugendlicher beim Kauf von Zigaretten in einer Tankstelle den Ausweis eines Freundes, der schon achtzehn Jahre ist, vorgezeigt. ...
Ausspähungen von Wohnungen in Oberstdorf - Polizei warnt vor Wohnungseinbrüchen
Mehrere Anwohner machen sich Sorgen wegen zwei Männern, die sich verdächtig an einigen Anwesen im Westen der Ortschaft aufhielten. Einer beobachtete nicht nur ...
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Blue & Liam Payne & Lennon Stella
Polaroid
 
Lost Frequencies & Mokita
Black & Blue
 
Elton John
Made In England
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum