Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Westallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Westallgäu - Lindenberg
Dienstag, 24. Juni 2014
Sanierung des Kunsteisstadions
Lindenberg gibt grünes Licht für Planungen

Das Kunsteisstadion im westallgäuer Lindenberg soll saniert werden. Jetzt hat der Stadtrat die Grundlage geschaffen, eine entsprechende Sanierungsplanung mit Kostenberechnung durchzuführen.

30.000 Euro wird die Stadt dafür dem Förderverein der Kunsteisbahn zur Verfügung stellen. Eine Summe, die dieser trotz rund 17.000 Besuchern in der vergangenen Saison nicht selbst aufbringen kann. Nach Abschluss der Planungen muss der Stadtrat von Lindenberg erneut entscheiden, dann geht es allerdings um die tatsächliche Umsetzung und eine Kostenübernahme. Über 300.000 Euro stehen dann im Raum. Diese dann endgültige Entscheidung wird aber wohl erst nach der Sommerpause getroffen werden. Die Befürworter der Maßnahme seien im Stadtrat aber wohl in der Mehrheit, heißt es.

Ein wesentliches Element für Lindenberger Bürger und Gäste
Für Lindenberg ist die Anlage mehr als nur ein Eisplatz. In Zeiten von immer weniger Schnee, spielt die Eisfläche künftig vielleicht eine noch größere Rolle im Tourismusbereich. Hinzu kommt, dass auch viele Einheimische vom Jugendlichen bis ins Rentenalter dort im Winter zu finden sind. Schulen aus der gesamten Umgebung von Lindenberg kommen mit ihren Klassen auf die Anlage.  


Tags:
kunsteisstadion eisplatz sanierung westallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Versuchtes Tötungsdelikt im Westallgäu - 54-Jähriger soll mehrfach auf anderen Mann eingestochen haben
Im Verdacht, einem 61-Jährigen am späten Mittwochabend in Primisweiler nahe dem Westsallgäuer Wangen aufgelauert und mehrmals auf ihn eingestochen zu ...
SPD: Stadtnahe Umgehungsstraße für Immenstadt planen - Chaos für Einheimische und Touristen vermeiden
Die SPD-Fraktion im Stadtrat von Immenstadt fordert den sofortigen Beginn einer Planung für eine stadtnahe Umgehungsstraße. Durch die Sanierung der ...
Neue Konzepte für Abwasserentsorgung in der Zukunft - Abwasser-Innovationspreis für wegweisende kommunale Projekte
Für wegweisende Projekte vor Ort wurden heute der Zweckverband Zentralkläranlage Ingolstadt, die Gemeinde Kalchreuth und der Abwasserverband Kempten mit dem ...
Ausschuss für Änderungen bei allgäuer Krankenhäusern - Krankenhausplanungsausschuss spricht sich für Bettenausbau auch im Allgäu aus
Huml: Bayern baut die Krankenhausversorgung weiter aus - Gesundheitsministerin: Krankenhausplanungsausschuss bewilligt Bettenausbau in den Ballungszentren und auf dem ...
FC Memmingen bewirbt sich für die dritte Liga - Vorsitzender Buchmann: Am Geld würde es nicht scheitern
Die Botschaft des Abends war: Der Fußballclub Memmingen wird es wagen, wenn sich die Chance auf die 3. Bundesliga tatsächlich ergeben würde. Der ...
In Leutkirch wird Smiley in Fahrzeug gekratzt - Mehrere tausend Euro Sachschaden wegen zerkratzter Autos
Unbekannte Täter zerkratzten am Mittwoch zwischen 14.00 Uhr und 18.45 Uhr in der Storchenstraße mehrere Fahrzeuge und verursachten Sachschaden von ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Saving Jane
Girl Next Door
 
Pet Shop Boys
Always On My Mind
 
Max Mutzke
Welt hinter Glas
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum