Moderator: Bernd Krause
mit Bernd Krause
 
 
Das brennende Gebäude in Wolfertschwenden
(Bildquelle: Pöppel)
 
Unterallgäu - Wolfertschwenden
Donnerstag, 20. August 2020

Enormer Sachschaden bei Großbrand in Wolfertschwenden

Heute Nacht, gegen 3 Uhr, kam es zu einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Wolfertschwenden. Nach ersten Informationen der Polizei gibt es keine Verletzten. Die Löscharbeiten dauern noch immer an.

In Rücksprache mit der Polizei erfuhr Radio AllgäuHIT, dass zum momentan Zeitpunkt die Brandursache noch ungeklärt ist. Auch der Sachschaden lässt sich vorerst noch nicht genau beziffern, er sei aber "enorm" und gehe wohl in die Höhe von mehreren einhunderttausend Euro.

Die Einsatzkräfte sind noch immer vor Ort wegen der Löscharbeiten. Voraussichtlich sollen diese bis etwa 10 Uhr andauern. Es sei aber, laut Angaben der Polizei, möglich, dass es auch noch länger andauern könnte, da der Brand eine kombinierte Maschinenhalle und Viehstall zerstört hat. Über mögliche verletzte Tiere liegen derzeit keine Informationen vor.


Der aktuelle Polizeibericht ist hier.
 


Tags:
Brand Polizei Feuerwehr Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sigala
You for Me
 
Joel Corry
Head & Heart (feat. MNEK)
 
Ronan Keating
Live Is A Rollercoaster
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwertransport brennt auf A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Digitales Gründerzentrum Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum