Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Hochspannungsmast
(Bildquelle: pixabay)
 
Unterallgäu - Winterrieden
Samstag, 5. Mai 2018
Tödlicher Arbeitsunfall im Unterallgäuer Winterrieden
Mann hängt leblos in Sicherungsseil an Hochspannungsmast

Durch einen portugiesischen Subunternehmer werden derzeit im Auftrag einer deutschen Firma für einen Netzbetreiber an tragenden Teilen diverser Hochspannungsmasten Wartungsarbeiten ausgeführt, welche jedoch rein mechanischer Natur sind und nichts mit Elektrizität zu tun haben. Am Freitag gegen Spätnachmittag, wurde ein 34-jähriger portugiesischer Arbeiter leblos in einem Sicherungsseil hängend durch einen seiner Arbeitskollegen aufgefunden.

Nach unverzüglicher Bergung und Verständigung des Rettungsdienstes konnte jedoch nur noch der Tod des Arbeiters festgestellt werden. Die Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes (KDD) Memmingen ergaben u. a., dass aufgrund des Verletzungsbildes von einem unfallbedingten Sturz aus großer Höhe auf einen horizontal verlaufenden Stahlträger als Todesursache auszugehen ist. Hinweise auf ein Fremdverschulden bestehen derzeit nicht. In wie weit hier alle Unfallverhütungsvorschriften eingehalten wurden, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Memmingen. (KDD Memmingen)


Tags:
strommast unfall tödlich allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auto von Bayerischer Regiobahn bei Buchloe erfasst - Glück im Unglück für zwei Rentnerinnen
Am Sonntag ereignete sich gegen 17.15 Uhr ein Verkehrsunfall nahe dem Ostallgäuer Buchloe bei dem ein Auto an einem beschrankten Bahnübergang von einem Zug der ...
Autos prallen auf B19 bei Martinszell in die Leitplanke - Fahrer leicht verletzt in Kliniken gebracht
Am frühen Sonntagmorgen gegen 04.30 Uhr, kam ein 22-jähriger Autofahrer auf der B19 in Fahrtrichtung Oberstdorf vermutlich aufgrund nicht angepasster ...
Frontalzusammenstoß bei Oberostendorf nahe Buchloe - Drei Personen verletzt in Klinik gebracht
In den frühen Freitag-Abendstunden kam es auf der Staatstraße zwischen Oberostendorf und Lengenfeld zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach jetzigem Stand der ...
Verletztes Kind (12) in Kempten bei Verkehsunfall - 65-Jähriger fährt Mädchen an
Beim Abbiegen von der Ullrichstraße nach links in den Schumacherring übersah  gestern gegen 16.50 Uhr ein 65-Jähriger Verkehrsteilnehmer ein vor ihm ...
40.000 Euro Schaden bei Unfall in Kempten - 62-Jähriger fährt in Gegenverkehr
Ein 62-Jähriger Autofahrer fuhr gestern gegen 16.20 Uhr auf der Wiggensbacher Straße stadtauswärts. Beim Rechts-Abbiegen in die Straße ...
A7 bei Heimertingen für drei Stunden gesperrt - 90.000 Euro Sachschaden wegen Verkehrsunfall
Gestern Abend wollte eine 19-Jährige mit ihrem Atuo einen vor ihr fahrenden Lastkraftwagen auf der A7 bei Berkheim in Fahrtrichtung Füssen ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
5 Seconds Of Summer
Hey Everybody!
 
Reamonn
Million Miles
 
Lost Frequencies
Are You With Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Juniorinnen Länderspiel GER - SUI
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum