Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Donnerstag, 18. Juni 2020

Polizei warnt vor betrügerischen Inkassoschreiben

Aktuell erhielt eine Mindelheimerin ein Schreiben eines vermeintlichen Inkassounternehmens. In diesem Brief wurde sie aufgefordert, aufgrund angeblicher Zahlungsrückstände bei Gewinn- und Zeitschriftenverlage, einen Geldbetrag auf ein ausländisches Konto zu überweisen.

Die Polizei warnt vor Schreiben derartiger Fake-Inkassounternehmen, die derzeit wieder vermehrt im Umlauf sind. Es handelt sich um Betrugsversuche nicht existenter Unternehmen. Sollten sie Opfer dieser Betrugsmasche geworden sein, erstatten sie mit einer Kopie der dubiosen Zahlungsaufforderung Anzeige bei ihrer örtlichen Polizei. 


Tags:
betrug warnung polizei allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink
Beautiful Trauma
 
Lion Cayden
Feelings
 
Miley Cyrus
Midnight Sky
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Freiwillige Feuerwehr Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum