Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Einbrecher
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Kirchheim
Donnerstag, 7. April 2016

Polizei klärt Einbruch in Kirchheim im Unterallgäu auf

Nachdem Anfang April drei zunächst Unbekannte versuchten, in ein landwirtschaftliches Anwesen einzudringen, gelang der Polizei nun die Ermittlung der Tatverdächtigen.

Am Abend des 1. April 2016 wurde ein aufmerksamer Anwohner im Ortsteil Hasberg auf zwei ihm unbekannte Männer aufmerksam. Er beobachtet sie dabei, wie sie sich an der Türe und an Fenstern eines Anwesens zu schaffen machten, deren Bewohner zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause waren. Als er die Unbekannten ansprach, gaben diese vor Milch kaufen zu wollen. Daraufhin stiegen sie in einen Pkw, in dem ein weiterer Unbekannter wartete. Richtigerweise informierte der Anwohner unverzüglich die Mindelheimer Polizei von seiner Beobachtung. Die Beamten fahndeten bislang erfolglos nach den Männern, denen der Einstieg in das Anwesen wegen der Ansprache nicht gelungen war.

Die Ermittlungen der Mindelheimer Polizei ergaben zwischenzeitlich, dass das benutzte Fahrzeug einen Tag zuvor (31. März 2016) im Raum Aschaffenburg durch die Polizei kontrolliert wurde. Damals befanden sich drei Männer im Wagen, von denen die Polizei bereits Lichtbilder gespeichert hatte. Mittlerweile steht fest, dass zwei der drei in Aschaffenburg kontrollierten Insassen die beiden Unbekannten waren, die sich am Anwesen in Kirchheim zu schaffen machten. Diese in Ungarn wohnhaften Männer im Alter von 32 und 49 Jahren werden nun zur Anzeige gebracht. In Nordrhein-Westfalen laufen gegen den 32-Jährigen bereits Ermittlungen wegen Verdachts des Bandendiebstahls, gegen den 49-jährigen wegen Betrugsverdachts.
Die Identität der während des Einbruchsversuchs im Auto wartende dritte Person ist noch unklar und Gegenstand der noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen der Mindelheimer Polizei. Außerdem wird geprüft, ob das Trio noch für weitere Taten in Frage kommen könnte.
(PP Schwaben Süd/West, 13.30 Uhr, ce)


Tags:
einbrecher aufklärung ungarn polizei


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lions Head
When I Wake Up
 
Achille Lauro
Sweet Dreams (feat. Annalisa)
 
Shawn Mendes
In My Blood
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum