Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

20 Reisende an Durchfall und Erbrechen erkrankt
03.08.2011 - 11:23
Etwa 20 Mitglieder zweier Reisegruppen aus Bad Wörishofen wurden gestern Nacht mit Durchfällen und Erbrechen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Weitere Personen, bei denen leichtere Symptome auftraten, wurden vor Ort versorgt.
Woran die Betroffenen erkrankt sind, ist derzeit noch unklar, wie das Gesundheitsamt am Unterallgäuer Landratsamt mitteilt. Die Suche nach der Ursache der Erkrankung läuft.

Die insgesamt etwa 70 Reisenden übernachteten in Bad Wörishofen. Viele von ihnen waren untertags auf einer Busreise im Ostallgäu. Dort traten bei einigen die ersten Symptome auf. Zurück in Bad Wörishofen wurden die etwa 40 Betroffenen von Notärzten, Rettungsdiensten, niedergelassenen Ärzten und vom Unterallgäuer Gesundheitsamt betreut und je nach Zustand entweder ambulant versorgt oder in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Einige von ihnen konnten die Kliniken am Morgen bereits wieder verlassen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum