Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
Sommerrodelbahn (Symbolfoto)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Schwangau
Sonntag, 18. Juni 2017

US-Urlauber bei Rodelunfall in Schwangau verletzt

Brüder prallen auf Sommerrodelbahn ineinander

Am Samstagnachmittag kam es zu einem folgeschweren Rodelunfall auf der Sommerrodelbahn am Fuße des Tegelberges. Zwei Brüder aus Florida (USA) wollten mit den Rodeln nach unten fahren. Der Vorrausfahrende bremste vor einer Kurve abrupt ab. Hierbei fuhr der 13-Jährige dem 9-Jährigen mit seinem Rodel hinten auf und die beiden Urlaubskinder wurden aus der Bahn geschleudert.

Aufgrund des Zusammenstoßes und des späteren Sturzes, brach sich der 9-Jährige den rechten Oberschenkel und musste mit dem Rettungshelikopter in die Unfallklinik nach Murnau geflogen werden. Der 13-Jährige wurde mit einer Knöchelverletzung ins Krankenhaus nach Füssen transportiert. Neben der Helikopterbesatzung waren ein weiterer Notarzt, zwei Rettungswägen und die Polizei Füssen im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen hat die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West übernommen. (PI Füssen)

 

 

 

 


Tags:
sommerrodel unfall allgäu usa



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Festnahmen und Drogenfund nach großer Fahndung - Staatsanwaltschaft Memmingen mit überregionalem Einsatz
In einem umfangreichen Ermittlungsverfahren der Polizeiinspektion Mindelheim geriet eine Gruppe von insgesamt zehn Jugendlichen und Heranwachsenden im Alter von 15 bis ...
200.000 Euro für die Entwicklung im Unterallgäu - LAG erhält zusätzliche Fördermittel für ehrenamtliche Projekte
Die Lokale Aktionsgruppe Kneippland Unterallgäu (LAG) erhält zusätzliche Leader-Fördermittel. Diese positive Neuigkeit hat ...
Landkreis Lindau: Gemeinsames Jugendschutzkonzept - Drei Vereine arbeiten zusammen um Kinder zu schützen
Der TSV Lindau, der TSV Schlachters und der TSV Oberreitnau intensivieren ihre Zusammenarbeit und haben ein gemeinsames Schutzkonzept zur Prävention von ...
Verkehrsunfall bei Bad Wörishofen - Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Hermann-Aust-Straße in Bad Wörishofen. Eine 67-jährige Unterallgäuerin wollte nach ...
Leichtverletzter nach Glätteunfall bei Sulzberg - Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro
Am Morgen des 10.12.2019 kam ein 44-jähriger Pkw-Fahrer auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Füssen bei Schneematsch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in ...
Unfallflucht nach Überholmanöver bei Fischen - Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro
Am Montag, 09.12.2019, gegen 11.30 Uhr, wurde eine Pkw-Fahrerin auf der B19, kurz vor Fischen in Fahrtrichtung Sonthofen, von einem unbekannten Fahrzeug überholt. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
June Afternoon
 
KIDDO x GASHI
Coming Down
 
The Chainsmokers
Paris
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum