Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Ostallgäu - Ruderatshofen
Samstag, 24. Oktober 2020

Schwerer Unfall bei Ruderatshofen noch verhindert

Am Freitagnachmittag kam eine Autofahrerin auf der Kreisstraße OAL7 zwischen Ruderatshofen und Apfeltrang aufgrund eines Fahrfehlers auf die Gegenspur. Ein entgegenkommender Pkw musste nach rechts in die Wiese ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei dem Ausweichmanöver wurde das vordere rechte Rad beschädigt.

Nur durch sein beherztes Ausweichmanöver hat der entgegenkommende Autofahrer einen schweren Unfall, bei dem mit Sicherheit die Insassen beider Pkws verletzt worden wären, verhindert. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (PI Marktoberdorf)


Tags:
Unfall Ausweichmanöver Allgäu Schaden


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia & David Guetta
Floating Through Space
 
Lisa Pac
Boring
 
Imagine Dragons
Natural
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum