Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Rieden
Dienstag, 6. August 2019

Mann (50) aus Rieden rastet nach Verurteilung aus

Am Montagnachmittag wurde vor dem Amtsgericht Kaufbeuren ein 50-Jähriger wegen verschiedener Delikte verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Darunter waren auch Taten, die er zum Nachteil seiner getrennt lebenden Ehefrau begangen hatte.

Diese wollte er direkt nach dem Urteil zur Rede stellen und tauchte deshalb an deren Wohnung auf. Da die Frau wohlweislich nicht öffnete, schlug er vor lauter Wut so auf eine Jalousie ein, dass diese stark beschädigt wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird eingeleitet.
(PI Buchloe)
Anmerkung: Auf die näheren Hintergründe des nicht rechtskräftigen Urteils kann aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht eingegangen werden.


Tags:
Urteil Gericht ausrasten Frau


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Portugal. The Man
Feel It Still
 
ZIAN
Show You
 
Darius & Finlay & Rusty
In The Ghetto
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum