Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Oberostendorf
Donnerstag, 4. Februar 2021

Fremde Katze kastriert in Oberostendorf

Eine Katze aus Oberostendorf soll kastriert werden und wurde dazu von einer Rentnerin in eine Tierarztpraxis gebracht. Während der Operation bemerkte die Tierärztin, dass die Katze bereits kastriert ist. Kurz darauf stellte die eigentliche Eigentümerin der Katze fest, dass sich am Bauch eine frische Operationsnarbe befindet.

Bei ihren Ermittlungen kam dann heraus, dass die Katze von einer Nachbarin zum Tierarzt gebracht worden war. Die Nachbarin ist der irrigen Meinung, dass die Katze ihr gehöre, weil sie mehrfach bei ihr gewesen und dort gefressen hatte. Die eigentliche Besitzerin konnte jedoch den Besitz anhand eine Tätowierung und der Rechnung für die erste Kastration nachweisen.
(PI Buchloe)


Tags:
polizei allgäu katze tierarzt


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Glasperlenspiel
Freundschaft
 
Usher
Yeah!
 
Miley Cyrus
Midnight Sky
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum