Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Montag, 2. Februar 2015

Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr in Marktoberdorf

Einer Gefahr setzte sich gestern Nachmittag ein 14-jähriger Schüler aus. Der Junge war zu den Bahngleisen gelaufen. 

Dort fiel er einem Zeugen auf, welcher die Polizei verständigte. Über die Einsatzzentrale wurde der Zugverkehr gewarnt. Kurze Zeit später konnte der 14-Jährige noch vor Ort von einer Polizeistreife angetroffen werden. Ein Zugführer hatte dank der Warnmeldung rechtzeitig reagiert und den Zug bei Erkennen des Schülers angehalten. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an(PI Marktoberdorf)

 

 

 

 


Tags:
bahn zug gefahr polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5 & Megan Thee Stallion
Beautiful Mistakes
 
Ed Sheeran
Photograph (Felix Jaehn Remix)
 
Kiesza
Hideaway
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum