Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Wechselfallenbetrüger schlagen zu
13.10.2012 - 14:57
Zwei bislang unbekannte Täter kauften am Freitag, den 12.10.2012 gegen 15:30 Uhr in der Sparkasse in Lechbruck eine 10-Euro Gedenkmünze und eine Rolle 1-Cent Münzen und wollten einen 500 Euro-Schein gewechselt haben.
Sie verwickelten die Angestellte der Sparkasse in ein Gespräch und lenkten sie so ab, dass die Täter schließlich den 500-Euro-Schein und das Wechselgeld dafür einstecken konnten und die Bank verließen. Bei den Tätern handelte es sich um einen ca. 45-jährigen Mann, ca. 180cm groß und schlank, und eine ca. 40-jährige Frau, ca. 170 cm groß und kräftig. Beide Täter sprachen Hochdeutsch. Zeugen, die die beiden gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/9123-0 in Verbindung zu setzen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum