Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Samstag, 16. Mai 2020

ESVK: Verteidiger schließt sich einem anderen Club an

Nach 217 Spielen im Dress der Joker schließt sich der 26 Jahre alte Verteidiger einem anderen Club an. Beide Seiten hätten Grundsätzlich gerne weiter zusammengearbeitet, die Gründe für die Trennung sind dabei etwas komplexer und nicht rein sportlicher Natur.

ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl dazu: „Zuerst möchte ich mich bei Philipp de Paly für seine Zeit beim ESVK bedanken und für seine neue Aufgabe den bestmöglichen Erfolg wünschen. Wir hätten auch gerne weiter mit ihm geplant, erschwert haben dies unter anderem aber die neue Ü23 Regelung mit der Reduzierung von 17 auf nur noch 15 Stellen pro Team und der damit verbundenen noch freien Kaderplätze in unserer aktuellen Planung. Dadurch ist dies natürlich auch eine Frage des Budgets. Schlussendlich wollte und konnte Philipp de Paly in der jetzigen Zeit einfach nicht das Risiko eingehen, so lange zu warten bis wir über weitere Kapazitäten verfügen oder auch nicht. Er will weiter studieren und braucht somit auch eine gewisse Sicherheit. Ich kann seine Entscheidung sich jetzt deswegen lieber vorzeitig und längerfristig einem anderen Club anzuschließen, zu 100 Prozent nachvollziehen.“

Philipp de Paly äußert sich wie folgt zu seinem Wechsel: „Ich wäre gerne weiter in Kaufbeuren geblieben. Michael Kreitl hat mir in den Gesprächen die Lage des Vereins klar dargestellt und gesagt welche Dinge von Vereinsseite aus gelöst werden müssen, damit ich ein Angebot erhalten kann. Das Risiko aber länger auf eine Entscheidung warten zu müssen, war mir aber einfach zu groß. Daher habe ich mich dazu entschlossen, das Angebot eines anderen Clubs anzunehmen. Zum Schluss möchte ich mich auch noch bei allen Verantwortlichen des ESVK für die schöne Zeit bedanken. Natürlich auch bei unseren Fans die uns immer so super unterstützt haben. Macht weiter so. Der ESV Kaufbeuren ist mein Heimatverein und man sieht sich ja immer mindestens zwei Mal im Leben.“


Tags:
eishockey spieler verlässt esvk


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Russell Dickerson
Every Little Thing
 
Madonna
Open Your Heart
 
Loud Luxury feat. brando
Body
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum