Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Email
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Jengen
Dienstag, 15. Januar 2019

Erpresserische Mail in Jengen

Am Montag erhielt ein 63-jähriger Mann aus Jengen eine Email, in der er zur Zahlung einer dreistelligen Eurosumme mittels einer digitalen Währung aufgefordert wurde.

Andernfalls würden Aufnahmen von ihm online gestellt, die ihn am Computer beim Besuch von Pornoseiten zeigen. Der Mann reagierte richtig und verständigte unverzüglich die Polizei.

Über derartige erpresserische Emails wurde bereits mehrfach berichtet. Es wird nochmals davor gewarnt, auf Geldforderungen jeglicher Art einzugehen bzw. persönliche Daten preiszugeben. (PI Buchloe)


Tags:
Erpressung Mail Geldforderungen Polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
LA Vision & Gigi D´Agostino
Hollywood
 
Lukas Graham
Happy For You
 
Ava Max
Who´s Laughing Now
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum