Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Regionalbahn (Symbolbild)
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Günzach
Montag, 4. März 2019
Streit um Frau in Regionalbahn endet in Handgemenge
Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise

Am Samstagabend (2. März) gegen 22:30 Uhr kam es in einer Regionalbahn (RB 3299) zu einer Körperverletzung zwischen zwei alkoholisierten Männern.

Vorausgegangen waren vermutlich Streitigkeiten um eine Frau. Zum Tathergang machen beide Beteiligten widersprüchliche Angaben. Die Bundespolizei sucht Reisende, die Angaben zum Tathergang machen können.
Ein nigerianisches Pärchen soll in der Regionalbahn auf den ebenso nigerianischen Staatsangehörigen getroffen sein. Im Laufe der Zugfahrt habe der 34-Jährige die Freundin des 31-Jährigen angeflirtet. Die Streitigkeiten um die Frau mündeten in eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den beiden alkoholisierten Männern, unter anderem durch Schläge mit einer Bierflasche.
In Folge dessen erlitt der 34-Jährige Verletzungen im Gesicht, der 31-Jährige trug Schnittwunden an beiden Händen davon. Die durch den Zugbegleiter alarmierten Bundespolizisten übernahmen die drei Personen am Bahnhof Kaufbeuren und verständigten einen Rettungswagen.
Die Bundespolizei Kempten ermittelt in diesem Fall wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um sachdienliche Hinweise an die Telefonnummer 0831 540798-0. (PM)


Tags:
bundespolizei deutschebahn zeugen körperverletzung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall in Lindauer Innenstadt - Drei Fahrzeuge beschädigt - Gesamtschaden etwa 90.000 Euro
Am Dienstagnachmittag wollte ein 60-jähriger Mann auf der Kemptener Straße nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Dies übersah der dahinter fahrende ...
Fast neuen Traktor in Aitrang übersehen - Totalschaden an beiden Fahrzeugen - etwa 100.000 Euro gesamt
Am Dienstagmittag fuhr eine 81-Jährige mit ihrem Pkw von Aitrang kommend auf der Elbseestraße in Richtung Elbsee. An der Kreisstraße übersah sie ...
Brennender Feldstadel in Bolsterlang - Kripo Kempten mit Zeugenaufruf wegen vermuteter Brandstiftung
In der Nacht auf Ostersonntag wurde in Bolsterlang, nahe der Gaststätte "Kitzebichl", gegen 00:30 Uhr ein brennender Feldstadel entdeckt. Durch die ...
Verletzter Rehbock aus Zaun befreit bei Dillishausen - Tier wurde vermutlich von einem Hund gejagt
Freitagfrüh hatte sich zwischen Buchloe und Dillishausen ein Rehbock in einem Zaun verfangen. Das Tier konnte sich selbst nicht mehr befreien. Der zuständige ...
Vermisster Mann aus Benningen gefunden - Zeugenhinweis führt zum Auffinden
Der seit dem 15. April 2019 aus Benningen/Unterallgäu vermisste Mann konnte am Ostersonntag, 21.4.2019 nach einem Zeugenhinweis im Bereich Kempten-Leubas ...
Vermisster Unterallgäuer als Falschfahrer auf der A7? - Lenker flüchtet von Parkplatz Leubastal-West
Eine Streife der Kemptener Verkehrspolizei stellte heute auf der A7 in Fahrtrichtung Norden einen Pkw fest, der mit einem Vermisstenfall in Verbindung stehen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pizzera & Jaus
wir gewinnt
 
Cesár Sampson
Stone Cold
 
Lizza
Psycho
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt auf B308 bei Weiler in Baum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
54. Jugendcup Oberstdorf - Eröffnung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum