Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Füssen
Samstag, 18. Januar 2020

Tiere aus Messie-Wohnung gerettet

Mehrere Tiere verendet in Terrarien aufgefunden

Am Freitagnachmittag wurde die Polizeiinspektion Füssen über eine Wohnungsöffnung informiert. Hierbei handelte es sich um eine Wohnung, deren Mieterin offenbar unter dem Messie-Syndrom leidet. Die Mieterin war seit einigen Wochen nicht mehr auffindbar und ließ allem Anschein nach einige Tiere zurück.

Laut Aussage der Nachbarin hat sie selbst bereits einige verwahrloste Katzen in ihre Obhut genommen. In der Wohnung wurden neben einer Vielzahl von Gegenständen und Unrat einige Terrarien mit bereits verendeten Tieren vorgefunden. 3 ungiftige Schlangen konnten gerettet werden und wurden dem Reptilienfachmann übergeben. Der Zustand der Tiere ist bislang unbekannt. Die Mieterin muss mit einer Anzeige nach dem Tierschutzgesetz rechnen. (PI Füssen)


Tags:
tiere messie wohnung anzeige



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
LKW-Fahrer findet menschliche Überreste an der B16 - Vermisster Allgäuer auf Schrottplatz tot aufgefunden
Bereits am Dienstag (18.2.) fand ein LKW-Fahrer menschliche Knochen im Gestrüpp auf einem Schrottplatz in Mindelheim, nahe der B 16. Auf diese Mitteilung hin ...
Körperliche Auseinandersetzung in Boos - 16-Jähriger schlägt jungem Mann ins Gesicht
Am vergangenen Sonntag, 23.02.2020, kam es gegen 20:35 Uhr zu einer Auseinandersetzung anlässlich einer Faschingsveranstaltung in Boos. Ein junger Mann wollte die ...
Trotz Ermahnung betrunken Fahrrad gefahren - Betrunkene fährt ohne Licht über rote Ampel
Am 21.02.2020, gegen 22:30 Uhr, fiel der Streife eine Fahrradfahrerin ohne Licht auf, die bei roter Ampel den Dr.-Berndl-Platz überquerte. Bei der ...
Vormittags mit 2 Promille unterwegs - Stark alkoholisierte Autofahrerin in Füssen
Am Freitagvormittag wurde der Polizeiinspektion Füssen mitgeteilt, dass eine Pkw-Führerin sehr auffällig fährt. Die Dame würde in ...
37-Jähriger will Teile von Rettungswagen entwenden - Mann uriniert auf den Fahrersitz von Krankenwagen
Am Donnerstagnachmittag fand der alljährliche Faschingsumzug in der Kaufbeurer Innenstadt statt. Damit die Besucher des Umzuges im Falle eines medizinischen ...
14-Jähriger mit Einhandmesser festgestellt - Kontrolle bringt verbotenes Messer zu Tage
Am 20.02.2020 kontrollierten Beamte der Polizei Bad Wörishofen eine Jugendgruppe welche sich an einer Sportanlage in Türkheim aufhielt. Hierbei wurde ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nico Santos
Unforgettable
 
Felix Jaehn & VIZE
Close Your Eyes [feat. Miss Li]
 
Cyndi Lauper
Girls Just Want To Have Fun
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum