Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Martin Guth hat einen neuen Verein: Den EV Füssen
(Bildquelle: ERC Sonthofen)
 
Ostallgäu - Füssen
Samstag, 25. Mai 2019
Martin Guth läuft für EV Füssen in der Oberliga auf
27-Jähriger kommt vom Rivalen aus Sonthofen

Zweiter Neuzugang für den frisch gebackenen Eishockey-Oberligisten EV Füssen. Martin Guth, 27 Jahre alter Stürmer vom ERC Sonthofen, läuft in der kommenden Spielzeit am Kobelhang auf. Hier ist er kein Unbekannter, spielte Martin doch bis Dezember 2010 im Nachwuchsbereich des EVF. Jugend-Bundesliga, Junioren-Bundesliga und DNL gehörten zu seinem hochklassigen Werdegang. In der abgelaufenen Spielzeit war er mit 14 Toren und 16 Vorlagen siebtbester Scorer sowie viertbester Torschütze der Bulls in der Oberliga.

Acht Jahre in Folge spielte Martin Guth zuletzt in der dritten deutschen Spielklasse. Zuvor kam er auch schon zu vereinzelten Einsätzen beim EC Peiting, zu welchem er wechselte, nachdem er die bundesweite Nachwuchsliga DNL sowie seine schulische Laufbahn nicht mehr miteinander vereinbaren konnte. Beim ECP entwickelte er sich zu einem beständigen Scorer, ehe es ihn 2015 nach Sonthofen zog, wo er sich weiterhin kontinuierlich steigerte. Letzte Saison gehörte der kampfstarke Angreifer zu den Leistungsträgern im Team.

„Martin hat die letzten Jahre in der Oberliga immer konstant gepunktet. Er besitzt sehr gute läuferische Fähigkeiten, ein Attribut, welches wir allgemein forcieren möchten. Er passt menschlich super in unser Team und soll nächste Saison eine der tragenden Rollen einnehmen“, freut sich Trainer Andreas Becherer über seinen Neuzugang.

Insgesamt bekommt der EV Füssen einen trotz seines Alters bereits sehr erfahrenen Spieler, der bislang 372 Oberligapartien bestritten hat, in denen ihm 214 Scorerpunkte gelangen. Wir wünschen dem ehemaligen deutschen Juniorenmeister mit dem EVF bei seiner Rückkehr an den Kobel alles Gute und einen verletzungsfreien Verlauf. Willkommen zurück, Martin Guth.

Mit Dejan Vogl wechselt ein Angreifer im besten Eishockeyalter nach Füssen
Der 28 Jahre alte Deutsch-Slowene Dejan Vogl wechselt die Lechstädte und damit vom HC Landsberg nach Füssen. Im Vorjahr war der Angreifer einer der Leistungsträger bei den River Kings in der Bayernliga und kam dort als drittbester Scorer in 39 Spielen auf 50 Punkte, aufgeteilt in 18 Tore und 32 Vorlagen.

Der im slowenischen Jesenice geborene Spieler debütierte bereits im Alter von 16 Jahren beim HK Bled in der ersten Liga seines Heimatlandes. 2012 wechselte er beruflich bedingt nach Deutschland. Hier kam er in vier Spielzeiten beim Landesligisten SC Forst auf 2.31 Scorerpunkte pro Spiel. Zwischendurch fungierte er auch beim ERC Sonthofen in der Bayernliga als Kontingentspieler und stand damit zusammen in einem Team mit Füssens Sportdirektor Thomas Zellhuber sowie einigen letztjährigen EVF-Cracks. Auch die letzten drei Spielzeiten war die Bayernliga sein Betätigungsfeld, zunächst beim TSV Peißenberg, die letzte Saison dann in Landsberg.

Hier fiel der längst in der Region auch privat heimisch gewordene Spieler nach dem Erhalt der deutschen Staatsangehörigkeit erstmals nicht mehr unter die Kontingentregelung. Insgesamt gelangen dem schnellen Stürmer in der höchsten BEV-Klasse in 109 Partien 59 Tore und 76 Assists zu 135 Punkten.

„Dejan ist ein bestens ausgebildeter und kompletter Spieler, läuferisch und technisch stark. Dazu kommt, dass er sehr ehrgeizig ist und sich unbedingt beweisen möchte“, weiß Füssens Trainer Andi Becherer. „Er passt auch charakterlich voll bei uns rein und wird uns sicher auch in der Oberliga weiter helfen.“

Der Eissportverein Füssen freut sich auf einen Stürmer im besten Eishockeyalter und wünscht Dejan am Kobelhang einen verletzungsfreien Saisonverlauf und natürlich viel Spaß im schwarz-gelben Trikot. (MiL)


Tags:
sport eishockey oberliga allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
23. Deutsche Sparkassenmeisterschaft im Schießsport - DOSB-Präsident Alfons Hörmann ehrte die Sieger
Am Pfingstwochenende fand die 23. Deutsche Sparkassenmeisterschaft im Schießsport in Kempten statt. Die Sparkasse Allgäu richtete dieses hochkarätige ...
ESV Buchloe mit zwei Verstärkungen - Xaver Knittel kommt - Max Hofer verlängert
Mit zwei weiteren Verteidigern kann der ESV Buchloe auf den nächsten beiden Positionen für den Kader der neuen Saison Vollzug vermelden. Darunter ist mit Xaver ...
Fünf Topsiele zum Saisonbeginn für den FC Memmingen - Schwaben-Derby eröffnet Regionalligasaison 2019/20
Illertissen, Nürnberg, Bayreuth, Türkgücü München und Eichstätt: Der Regionalliga-Spielplan beschert dem FC Memmingen ein Hammerprogramm ...
Kader des ECDC Memmingen wächst weiter - Zwei Neuverpflichtungen und eine Vertragsverlängerung
Der ECDC Memmingen kann drei weitere Personalentscheidungen bekannt geben. Mit den zwei Angreifern Tim Bullnheimer und Leon Abstreiter sowie dem Defensiv-Verteidiger ...
Tommy - Tierschutzverein Kempten (Sendung: 15.06.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das bin ich: Ich bin der Tommy, ein männlicher, kastrierter Schnauzer-Labrador-Mix. Man schätzt mich so ca. auf 6 oder 7 Jahre. Ich liebe Bewegung und ...
Gruppen für Bayerischen BauPokal in Sonthofen ausgelost - 26. Auflage des Pokals am 29. Juni 2019
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat live auf Facebook die Vorrundengruppen für das Landesfinale um den Bayerischen BauPokal 2019 ausgelost. Sieben ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Rasmus
Shot
 
Leona Lewis
Better In Time
 
Tom Walker
Angels (Kia Love Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum