Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeihubschrauber an einer Felswand (Archiv)
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Ostallgäu - Füssen
Dienstag, 8. September 2015

Bundespolizei übt heute in Füssen

Füssener Bürger müssen sich heute und morgen auf regelmäßigen Fluglärm einstellen. Die Bundespolizei übt über zwei Tage mit Piloten das Fliegen in hochalpinem Gelände mit Hubschraubern.

Beim 35. Lehrgang werden die 35 Teilnehmer vom Bundespolizeistützpunkt in Füssen in die Alpen und zurück fliegen. Auf dem Plan stehen Landungen in unwegsamen Gelände und Fliegen an Felswänden. Dienen sollen diese Übungsmaßnahmen, um die Piloten und Techniker auf den Einsatz in hochalpinem Gelände vorzubereiten. Außerdem soll es die schnelle Rettung von Menschen in Not ermöglichen.

Die Lehrgangsteilnehmer werden unter anderem auch mit dem Allgäuer Rettungshubschrauber Christoph 17, mit Standort in Kempten, üben. Insgesamt kommen sechs Helikopter zum Einsatz.


Tags:
polizei übung fluglärm hubschrauber


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lena
Wild & Free
 
Sabrina Carpenter
Skin
 
Sigala & James Arthur
Lasting Lover
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum