Moderator: Marcus & Helena
mit Marcus & Helena
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Ostallgäu - Buchloe
Freitag, 12. Juli 2019

Landwirtschaftlicher Stadel in Buchloe eingestürzt

Die Schadenshöhe wird auf 10.000 Euro geschätzt

In der vergangenen Nacht stürzte im Zentrum von Buchloe ein landwirtschaftlicher Stadel ein. Am frühen Morgen, gegen 03.30 Uhr, meldete sich ein Nachbar, der offensichtlich von dem Einsturz geweckt wurde, bei der Integrierten Leitstelle in Kempten. Das Dach der benachbarten Scheune liege nun in seinem Garten. Zunächst bestand die Sorge, dass sich noch Menschen in dem etwa 10 x 10 Meter großen Stadel befinden könnten. Dies bestätigte sich jedoch nicht.

Der 82-jährige Bewohner des angebauten Wohnhauses wurde von den Einsatzkräften geweckt und aus dem Haus gebracht. Nach ersten Überprüfungen wurde das Wohnhaus nicht beschädigt, der einzige Bewohner blieb unverletzt. Der eingestürzte Scheunenanbau wurde schon viele Jahre nicht mehr genutzt. Es befanden sich auch keine Maschinen darin. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Zur Sicherung der Schadensstelle und Begutachtung des Schadensausmaßes, auch hinsichtlich der Gefährdung von Nachbargebäuden, war neben der Buchloer Feuerwehr auch das THW vor Ort. Laut Buchloer Polizei gibt es derzeit keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung.

Der Stadel dürfte aufgrund seines hohen Alters und der damit einhergehenden Baufälligkeit eingestürzt sein. Die Abbruch- und Aufräumarbeiten werden wohl den ganzen Tag über andauern. (PP Schwaben Süd/West)


Tags:
landwirtschaft stadel einsturz allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Laterne bei Fußballplatz Lindenberg beschädigt - Autofahrer wich Radlader aus und prallte gegen Lichtmast
Am Nachmittag, 16.07.2019, kam es zu einem Unfall beim Fußballplatz in Lindenberg. Ein 42-jähriger Mann fuhr mit seinem Wagen vom Fußballplatz in ...
Fahranfänger durchbricht Gartenzaun - 18-Jähriger verliert Kontrolle über sein Auto
Ein 18-jähriger Fahranfänger verursachte am Sonntagnachmittag einen nicht unerheblichen Verkehrsunfall in einem Wohngebiet in Dirlewang. Als der junge Mann ...
Kemptener Grüne fordern mehr Prävention zum Tierschutz - Forderung nach einem regionalen Arbeitskreises
„Der Tierskandal im Unterallgäu wirft viele Fragen auf, denn auch wenn das Verhalten des Landwirtes sicher im Fokus steht, ist dies vermutlich nur die Spitze ...
Immer mehr Stimmen zum Tiermissbrauch in Bad Grönenbach - Susanne Ferschl (LINKE) & Verbraucherschutzminister Glauber
Auch zwei Tage nach der Veröffentlichung des schockierenden Videomaterials werden weiterhin Stimmen laut zum Vorfall in Bad Grönenbach. Der Missbrauch von ...
Dr. Leopold Herz mit Statement zum Tiermissbrauchsfall - Forderung nach verschärften Kontrollen für verdächtige Betriebe
In einem Statement zum Tiermissbrauchsskandal in Bad Grönenbach von Dr. Leopold Herz, landwirtschaftspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER ...
Statement von Landrat Weirather zu Tiermissbrauch - Landrat äußert sich zum Fall Endres in Bad Grönenbach
Nachdem publik wurde, dass im Unterallgäuer Bad Grönenbach ein schwerer Fall von Tiermissbrauch vorliegt und dies auch durch Videomaterial belegt werden kann, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Julian Perretta
Miracle
 
Charlie Puth feat. Meghan Trainor
Marvin Gaye
 
Frans
If I Were Sorry
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum