Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Buchloe im Ostallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Donnerstag, 22. Oktober 2015

ESV Buchloe hat am Wochenende zwei Heimspiele

Gleich zwei Spiele vor heimischer Kulisse warten an diesem Wochenende auf die Piraten des ESV Buchloe. Und beide Gegner haben es in sich, denn der TEV Miesbach, der am Freitag in der Buchloer Sparkassenarena ab 20 Uhr zu Gast ist, gehört auch heuer wieder zum Favoritenkreis der Bayernliga. Und auch der zweite Konkurrent Dorfen zählt momentan zu den absoluten Spitzenteams der Liga. Denn die Eispiraten haben bisher alle vier Saisonspiele gewonnen und reisen somit als Tabellenzweiter - punktgleich mit dem ersten Moosburg - in die Gennachstadt. Eröffnungsbully beim Piratenduell am Sonntag ist ab 17 Uhr.

Nach dem harten Auftaktprogramm mit zuletzt zwei Niederlagen in Folge gegen Höchstadt und die bisher ebenfalls ungeschlagenen Moosburger sind die Buchloer am vergangenen Wochenende auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallen. Ein Grund dafür ist auch, dass die Bayernliga heuer bisher so ausgeglichen wie schon lange nicht mehr ist. Zahlreiche Überraschungssiege von vermeintlichen Underdogs gab es bereits. Und als vermeintlicher Außenseiter dürften die Buchloer wohl auch an diesem Wochenende gegen Miesbach und Dorfen antreten. Dennoch wollen die Piraten unbedingt an die gute kämpferische Leistung in Höchstadt anknüpfen, um möglichst bald wieder die rote Laterne abgeben zu können.

Leicht wird diese Unterfangen aber dennoch nicht. Schließlich gehört der Freitagsgegner Miesbach ligaweit seit Jahren zu den Top-Teams und ist auch in dieser Spielzeit richtig ordentlich gestartet. Nach dem überzeugenden 8:2 Erfolg über den Aufsteiger Geretsried vergangenen Sonntag verbucht man als Drittplatzierter derzeit acht Zähler auf der Habenseite. Viel hat sich beim TEV den Sommer über nicht getan, sodass der Kader der letzten Saison größtenteils zusammengeblieben ist. Neu-Trainer John Samanski - der vom Oberligisten Erding kam - kann somit aus einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern schöpfen. So führt der 32-jährige Routinier Josef Kottmair, der jahrlang höherklassig unterwegs war, mit neun Punkten die teaminterne Scorerwertung an. Dahinter findet sich mit Athanassios Fissekis aber bereits ein talentierter Stürmer aus der starken Miesbacher Nachwuchsabteilung. Zudem konnte man mit Justin Gvora auch noch einen gefährlichen Kanadier verpflichten, der in zwei Partien bereits ein Tor und vier Vorlagen beisteuerte.

Ein ganz ähnlicher Gegner wie der TEV Miesbach wartet auf die Buchloer auch am Sonntag beim zweiten Heimspiel des Wochenendes. Denn der ESC Dorfen ist ein ebenso unbequem zu spielendes Team, das vor allem über das Kollektiv kommt. Und diese mannschaftliche Geschlossenheit haben die Dorfener bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Denn nach dem vierten Spieltag ist der ESC immer noch ungeschlagen. Zudem musste man erst fünf Gegentore hinnehmen, was sicherlich auch der Verdienst des starken Torhüters Andreas Tanzer ist, der auch schon in Peiting und Kaufbeuren aktiv war. Doch auch offensiv haben die Eispiraten einiges zu bieten. So ist Thomas Fischer mit fünf Treffern aktuell der zweitbester Torjäger der BEL. Und auch Kontingentspieler Lukas Miculka kann bereits sechs Scorerpunkte aufweisen. Ebenso hat den Eispiraten mit Florian Brenninger auch der Torschützenkönig der letzten Bayernliga-Spielzeit die Treue gehalten (33 Treffer in 36 Spielen). Im Sommer bekam man mit Tobias Feilmeier außerdem nochmals einen exzellenten Angreifer dazu. Der 25-Jährige wechselte mit der Empfehlung von 22 Toren und 27 Assists vom Meister Lindau nach Dorfen und folgte somit seinem Vater Heinz Feilmeier, der seit dieser Spielzeit das Traineramt bei den Oberbayern übernommen hat.


Tags:
sport eishockey heimspiel ESVB


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tom Jones
Burning Down The House
 
Kygo & Whitney Houston
Higher Love
 
Avec
I´ll Come Back
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum