Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Feuer
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Buchloe
Dienstag, 11. Dezember 2018
Brand in Mehrfamilienhaus in Buchloe
Zwei Verletzte und 50.000 Euro Sachschaden

Zu einem Brandfall in einem Mehrfamilienhaus rückten heute gegen 5 Uhr Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehr aus, nachdem der Brand der Polizeieinsatzzentrale in Kempten mitgeteilt worden war.

Aufmerksam geworden waren Bewohner durch die starke Rauchentwicklung. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr informierten und retteten die Buchloer Polizeibeamte mehrere Bewohner.

Die Feuerwehr hatte das Feuer unter Anwendung von Atemschutz bekämpfen können. Dies war in der Wohnung einer Frau ausgebrochen, welche mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Wie die weiteren Ermittlungen der Kripo Kaufbeuren ergeben sollten, wurde der Brand durch die im Treppenhaus zunächst bewusstlos Angetroffene verursacht, da sie nicht sorgsam mit einem entzündeten Teelicht umging.

Da bei der Brandverursacherin Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde bei ihr nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten eine Blutentnahme durchgeführt.
Gegen die Buchloerin, die derzeit noch im Klinikum behandelt wird, wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Glücklicherweise wurden bei dem Brand keine weiteren Personen verletzt. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge ca. 60.000 Euro. (Update 19 Uhr)


Tags:
Polizei Feuerwehr Mehrfamilienhaus Brand



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erfolgreiche Bayerische Grenzpolizei - Innenminister Joachim Herrmann stellt Halbjahresbilanz vor
Rund 12.500 festgestellte Straftaten, Verkehrsdelikte und Fahndungstreffer in sechs Monaten – das ist die Bilanz der neuen Bayerischen Grenzpolizei seit ihrer ...
Frau in Nesselwang stürzt in Abwasserschacht - Der Schacht war von Schnee bedeckt und nicht sichtbar
Leichte Verletzungen erlitt gestern Abend eine 61-jährige Urlauberin bei einem Sturz in einen offenen Abwasserschacht in Reichenbach bei Nesselwang. Die Frau ...
Angenommene Explosionsgefahr in Lindau - Mehrfamilienhaus wird geräumt
Zum Start in die Woche wurde heute Morgen ein Mehrfamilienhaus geräumt. Ein Anwohner hatte in der Garage massiven Gasgeruch wahrgenommen und kurz nach 5.30 Uhr die ...
Erneut Fälle von Sexerpressung, diesmal in Oberstaufen - Täter fordert Geld in Form von Bitcoins
In den letzten Tagen wurden bei der Polizei Oberstaufen zwei Fälle von Sexerpressung angezeigt. In beiden Fällen wurde den Opfern gedroht, intime ...
Auto überschlägt sich auf A7 in Kirchdorf - Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro
Am Sonntagabend befuhr ein 60-Jähriger mit seinem Auto die A 7 in Fahrtrichtung Füssen. Bei Kirchdorf kam er aufgrund eines Fahrfehlers beim ...
Ergebnis einer Untersuchung des Wirtschaftsmagazins - Johanniter zählen zu den Unternehmen mit der höchsten Reputation
Eine repräsentative Erhebung des Wirtschaftsmagazins „brand eins“ in Kooperation mit dem Statistik-Portal Statista hat ergeben: Die Johanniter ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Enrique Iglesias
Rhythm Divine
 
5 Seconds Of Summer
Hey Everybody!
 
Kygo feat. Sandro Cavazza
Happy Now
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum