Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
symbolbild
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Ostallgäu - Bad Wörishofen
Donnerstag, 7. November 2019

Mann spricht Schulkinder in Bad Wörishofen an

Polizei erhöht Präsenz im Bereich um die Schule

Montag und Dienstag dieser Woche, 04./05.11.2019 wurden mehrere Kinder im Umfeld der Grund- und Mittelschule der Kneippstadt möglicherweise von einem Mann angesprochen, der unter anderem den betroffenen Kindern im Alter zwischen 7 und 10 Jahren Katzenbabys zeigen wollte. Die Kinder gingen aber glücklicherweise nicht auf dieses Angebot ein, sondern berichteten zuhause ihren Eltern von ihrem Erlebnis.

Der Mann wurde als schlank und 40 bis 50 Jahre alt beschrieben. Er trug dunkle Bekleidung, sowie eine schwarze Mütze und war zu Fuß unterwegs. Zwischenzeitlich ist die Schulleitung informiert und die Schulkinder deswegen bereits entsprechend von den Lehrkräften sensibilisiert worden. Polizeibeamte erhöhen derzeit die Präsenz im Bereich um die Schule. Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet um entsprechende Hinweise zu der gesuchten Person unter der Telefonnummer 08247/96800. Die verdächtige Wahrnehmung beruht momentan ausschließlich auf den Angaben der Kinder, weder das Schulpersonal noch anderweitige Erwachsene konnten deren Beobachtungen und Aussagen bislang bestätigen.
(PI Bad Wörishofen)


Tags:
täter schule kinder ermittlung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuweiter Drogenfahndungserfolg - Kriminalpolizei Memmingen stellt größere Mengen sicher
Unter Führung einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei Memmingen und der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums ...
Kaufbeuren: Falscher Polizeibeamter aufgeflogen - Seniorin aus Kempten überweist falschem Anrufer 40.000 Euro
Am frühen Mittwochnachmittag wurde einem 70-jährigen Mann in Kaufbeuren von einem Anrufer suggeriert, dass zwei Einbrecher festgenommen worden seien und dass ...
Amberg: Kreditkartendaten ausgespäht und benutzt - Buchungen im Wert von 2.400 Euro getätigt
Am Mittwoch erstattete eine 57-Jährige Strafanzeige wegen missbräuchlicher Nutzung ihrer Kreditkartendaten. Bei der Kontoüberprüfung hatte sie ...
Wertach: Unbekannter hebt Geld von Konto ab - Ältere Dame verliert Geldbeutel in Lebensmittelladen
Am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr verlor eine 80-Jährige beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft in Wertach ihren Geldbeutel. Eine unbekannte Person ...
Sonthofen: Wohnmobil reißt wartenden Kunden mit - 85-Jähriger wird ins Krankenhaus gebracht
Gestern Vormittag hatte sich ein 85-jähriger Kunde zum Reifenwechsel in einer Kfz-Werkstatt angemeldet. Während der Kunde im Hofraum wartete, ließ ein ...
STECA Elektronik GmbH für IHK-Preis nominiert - Nominierung der Memminger Firma für Ausbildungskonzept
Solar- und Energiespezialist STECA Elektronik GmbH gehört mit agilem Ausbildungskonzept zu den Finalisten in der Kategorie „Sonderpreis“ Memmingen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Felix Jaehn & Hight & Alex Aiono
Hot2Touch
 
One Direction
History
 
Mark Forster
Einmal
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum