Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Der Meistertrainer Dave Rich bleibt beim ERC Sonthofen.
(Bildquelle: ERC Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 5. Mai 2014

Zweiter Vorsitzender Kitzinger scheidet aus

Der Meistertrainer bleibt in Sonthofen. Damit haben die Bulls einen weiteren wichtigen Schritt für die kommende Oberligasaison getan. Dave Rich wird auch in der kommenden Oberligasaison die Mannschaft der Bulls trainieren.

Mit diesem weiteren Engagement des Trainers in Sonthofen wird die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit weiter fortgeführt. Trainer und Spieler kennen sich und müssen nun in der Oberliga zusammen bestehen. Spielphilosophie und Kontinuität bleiben erhalten und man kann auf dem bisher Gewachsenen weiter aufbauen. Diese beiden Faktoren waren beiden Seiten sehr wichtig, um auch in der kommenden Saison erfolgreich zu sein. Bei der Meisterfeier sagte Dave Rich, dass er ERC mit ihm als Trainer in der kommenden Saison nicht absteigt. An dieser Aussage wird er sich nun messen lassen müssen. Des Weiteren ist er froh in Sonthofen weiter arbeiten zu können, denn Verein und Umfeld bieten beste Voraussetzungen um erfolgreich zu arbeiten.

Dave Rich wird nun ab sofort mit dem bisherigen Kader der Bulls die Gespräche für die kommende Spielzeit führen. Nachdem dies geschehen ist wird er dann dementsprechend den Kader ergänzen. Die Positionen der Kontingentspieler sollen mit einem Stürmer (Ersatz für Ryan Martens) und mit einem Verteidiger (Ersatz für Florian Bindl) besetzt werden. Ein weiterer sehr positiver Aspekt ist die verlängerte Zusammenarbeit mit dem Bäderbetrieb Wonnemar in Sonthofen. Das finanzielle Engagement des Bäderbetriebes Wonnemar wird für den ERC weiter erhöht. Außerdem werden beide Vertragspartner noch enger kooperieren, zum Nutzen beider Seiten.

Die vielen positiven Nachrichten werden getrübt durch einen herben Verlust in der Riege der Vorstandschaft. Der zweite Vorsitzende, Heribert Kitzinger, steht dem Verein ab sofort nicht  mehr zur Verfügung. Heribert Kitzinger wurde in den Sonthofer Stadtrat gewählt. Dort wird er in Zukunft für die Stadt Sonthofen und den Sport in der Kreisstadt als Stadtrat tätig sein. Vorstand und Vereinsmitglieder danken Heribert für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm für seine neue Tätigkeit viel Erfolg. Das Sonthofer Eishockey hat ihm viel zu verdanken, denn er war eine wichtige positive Größe in jener Phase, in der es um den ERC nicht so gut bestellt war. Ihm ist es mit zu verdanken, dass der ERC im Oberallgäu wieder Rang und Namen besitzt. Der Verein sagt „Danke Heribert“ und muss nun versuchen dieses Vakuum im Vorstand adäquat neu zu besetzen. Dafür hat man Zeit bis zur Jahreshauptversammlung die im Juni stattfinden wird.


Tags:
Allgäu Sonthofen Eishockey ERC


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Emma Steinbakken
Sorry
 
JC Stewart
I Need You To Hate Me
 
Robbie Williams
Let Me Entertain You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Segnung der neuen Nebelhornbahn
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A96
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eselschau in Wolfegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum