Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Eishockeyspiel in der Eissporthalle in Sonthofen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 15. September 2014

Zwei Unentschieden für ERC Sonthofen

Keine Sieger im Vorbereitungs- Allgäu-Derby

Der ECDC Memmingen hat gegen den letztjährigen Bayernliga-Meister und Rivalen ERC Sonthofen ein achtbares 5:5 Unentschieden erreicht. Der Oberligist kam, in einem spannenden und rasanten Vorbereitungsspiel, erst wenige Sekunden vor Schluss zum glücklichen Ausgleich. Auch das zweite Spiel am Sonntagabend in Sonthofen endete mit einem Unentschieden. Hier stand ein 4:4 am Ende auf der Anzeigetafel.

Das Freitagsspiel:
Knapp 800 Zuschauer wollten sich die Neuauflage des letztjährigen Finales nicht entgehen lassen und kamen zum zweiten Vorbereitungsspiel der noch jungen Saison an den Memminger Hühnerberg. Und sie sollten für ihr Kommen mehr als belohnt werden.
Das Spiel begann mit gutem Tempo, der klassenhöhere Gast aus dem Oberallgäu übernahm zu Beginn die Initiative. Gerade als die Memminger das erste Mal in Überzahl agieren konnten, nutzte Sonthofen in Person von Ron Newhook einen Abwehrfehler zum 0:1. Auch in der Folge kamen die schwarz-gelben Gäste zu weiteren Möglichkeiten, Alex Reichelmeir im Gehäuse der Indians war jedoch hervorragend aufgelegt und verhinderte einen höheren Rückstand. Nach 15 Minuten dann, etwas überraschend, der Ausgleich für die Hausherren. Alex Krafczyk brachte die Indians zurück ins Spiel, die sich nun deutlich besser präsentierten und mit einem Unentschieden in die erste Pause gingen.

Im zweiten Abschnitt sahen die Zuschauer weiterhin eine gute Partie, die nun zwar weniger Torchancen, dafür aber deutlich mehr Zweikämpfe und Härte zu bieten hatte. Als Folge häuften sich auch die Strafzeiten und zahlreichen Meinungsverschiedenheiten auf beiden Seiten, die für eine hitzige Derbyatmosphäre sorgten. Beide Mannschaften wechselten zur Mitte des Spiels auch noch die Torhüter, bei den Indians hütete fortan Martin Niemz das Memminger Gehäuse, der auch bereits nach wenigen Sekunden zwei hochkarätige Chancen vereiteln konnte. Als sich bereits alle Zuschauer mit einem torlosen Mitteldrittel abgefunden hatten, schnappte sich Memmingens Top-Neuzugang Antti Miettinen den Puck, ließ mehrere Sonthofner stehen und schoss den Puck am verdutzten Torwart Schütze vorbei ins Tor. Und das war den Indians noch nicht genug. In der letzten Spielminute, gut 60 Sekunden nach der Führung, legten sie noch einmal nach. Alex Krafczyk wurde auf die Reise geschickt und leitete den Puck direkt auf den in der Mitte durchgestarteten Anton Pertl weiter, der, die Uhr im Blick, zwei Sekunden vor Drittelende zum 3:1 einnetzte. Die Halle tobte und schickte ihre Mannschaft mit großem Applaus in die Kabine.

Und auch das letzte Drittel bot einiges an Spannung und Toren. Zuerst konnten die „Bulls“ den Abstand verkürzen, ehe Memmingens Kontingentspieler Jordan Baker einen Abpraller zum 4:2 verwertete. Damit nicht genug: Sonthofen drückte nun kam durch einen Doppelschlag tatsächlich zum Ausgleich. Doch trotz schwindender Kräfte, hatten die Indians noch einmal eine Antwort parat. Wieder war es Miettinen, der einen Alleingang in Unterzahl abgezockt verwandelte und zwei Minuten vor Ende Memmingen in Front bringen konnte.
Sonthofen riskierte nun noch einmal alles, nahm eine Auszeit und sogar den Torhüter vom Eis. Und tatsächlich gelang es dem ERC 19 Sekunden vor Ende den Ausgleich zu erzielen und den Indians den fast sicheren Erfolg noch zu entreißen.

Da beide Trainer noch spontan ein freiwilliges, inoffizielles Penaltyschießen ansetzten, bekamen die Zuschauer noch ein weiteres Highlight zu sehen. Der einzig erfolgreiche Schütze hierbei war Sonthofens Topspieler Brad Miller. (mf)

ECDC Memmingen – ERC Sonthofen 5:5 (1:1/2:0/2:4)
Tore:
1.Dr.:
0:1 (10:51) Newhook 4-5
1:1 (14:45) Krafczyk (Arnold, Jainz)
2.Dr.:
2:1 (38:55) Miettinen
3:1 (39:58) Pertl(Krafczyk, Rott)
3.Dr.:
3:2 (46:43) Grimm (Vaitl)
4:2 (49:23) Baker (Hoffmann, Tenschert)
4:3 (50:53) Stiebinger (Newhook)
4:4 (53:51) Newhook (Sill)
5:4 (57:55) Miettinen (Stotz, Arnold) 4-5
5:5 (59:41) Seifert (Grimm) 6-5

Strafminuten:
ECDC – 20 + 10 (Baker) / ERC – 20 + 10 (Noack)

Zuschauer: 771


Tags:
eishockey vorbereitung allgäu memmingen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erster Härtetest für Esad Kahric - FC Memmingen empfängt Türkgücü München
Das letzte Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen am Samstag (14 Uhr) gegen den SV Türkgücü München hat in vieler Hinsicht Besonderheiten. Gegen den ...
Vollbrand eines Autos in Memmingen - Feuer innerhalb einer halben Stunde gelöscht
Wie die Einsatzzentrale Kempten gegen 15.50 Uhr mitteilte, stand in Memmingen, ein Auto in Vollbrand. Das Feuer befand sich im Nordweg/Ellerbachweg. Der Nordweg wurde ...
Memmingen: Betrunkener schmeißt Bierflasche gegen Pkw - Handgemenge führt zu Verletzungen beider Männer
In den frühen Abendstunden des Mittwoch, 20.11.2019, stellte sich ein stark alkoholisierter 21-jähriger Mann auf die Maximilianstraße und hinderte Pkws ...
Zwei Topspiele am Wochenende für die Frauen der Indians - Spiel gegen den Tabellendritten Ingolstadt und Spitzenreiter Planegg
Ein richtungsweisendes Wochenende steht für die Eishockeyfrauen des ECDC Memmingen auf dem Programm. Am Samstag um 20 Uhr tritt der amtierende Meister beim ...
Christbäume in Memmingen aufgestellt - Weihnachtsstimmung am Marktplatz und Schrannenplatz
Beide Bäume stammen aus Amendingen: Am Mittwochmorgen stellten Mitarbeiter der Stadtgärtnerei die Christbäume auf dem Marktplatz und auf dem ...
Brandursache in Oberkammlach geklärt - Technischer Defekt in der Autohalle wohl die Ursache
Am 12.11.2019 waren Feuerwehr und Polizei beim Brand in einer Halle zum Ausschlachten von Kraftfahrzeugen eingesetzt. Die Brandursache konnte nun von der Kriminalpolizei ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rag´n´Bone Man
Skin
 
Declan J Donovan
Pieces
 
K´naan
Wavin´ Flag
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum