Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Volleyball: Sonthofen verliert Pokalfinale
17.10.2011 - 06:50
Im Bayerischen Pokalfinale der Damen hat der TSV Sonthofen den zweiten Platz erreicht. Im Endspiel mussten sich die Oberallgäuerinnen dem SV Lohhof mit 0:2 geschlagen geben.
Nachdem es für die Allgäuer Mädels im Viertelfinale gegen den TV Altdorf (2:0 - 25:16/25:26) und im Halbfinale gegen Nürnberg (2:0 – 25:19/26:24) noch ganz nach Plan lief, hatte man im Finale gegen Lohhof von Beginn an Schwierigkeiten. „Wir haben unsere Leistung im Endspiel einfach nicht abgerufen und Lohhof war heute fast ohne Fehler.“ so der Trainer Nikolaj Roppel nach dem Turnier.

Leider musste er auf die erkrankte Carina Steckenleiter verzichten, sowie auf die beruflich verhinderte Eva Schilf. Letztendlich zeigte Lohhof, dass sie nicht zu unrecht im letzten Jahr Zweitligameister wurde und auch dieses Jahr ganz oben dabei sein wollen. Zielgenaue Aufschläge und die starken Angreiferinnen Yanina Weiland und Stefanie Utz setzten Sonthofens Abwehr sehr unter Druck, so dass auf Allgäuer Seite Sina Kostorz und Co. nicht entsprechend bedient werden konnten.

„Aber wir lassen den Kopf nicht hängen und werden die Erfahrungen der heutigen Begegnung versuchen für Samstag zu nutzen.“ so der Trainer abschließend. Die Chance auf eine Revanche bietet sich nämlich bereits am nächsten Wochenende. Am kommenden Samstag (22.10., 19 Uhr) findet der vierte Spieltag der 2.Bundesliga statt, bei dem der heute siegreiche SV Lohhof in Sonthofen zu Gast ist.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum