Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Jubel in Sonthofen
(Bildquelle: Allgäu Team Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 15. Januar 2016

Sonthofer Volleyballerinnen fahren nach Vilsbiburg

Für die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen geht es nach dem hoffnungsvollen Jahresauftakt der vergangenen Woche am kommenden Sonntag (15 Uhr) zur wichtigen Auswärtsbegegnung nach Vilsbiburg. Bei der Zweiten der Roten Raben wollen die AllgäuStrom Volleys ihren guten Eindruck vom Heimspielsieg gegen Holz bestätigen und einen weiteren direkten Tabellennachbarn auf Distanz zu halten, um sich wieder ins Mittelfeld vorzuarbeiten.

Im Spiel Zwei nach dem Abgang von Trainer Camilo Glober, wollen die Damen um Kapitänin Veronika Kettenbach, weiter an der Konstanz und Leistungsstärke arbeiten. Die vor Weihnachten etwas verloren gegangene Leichtigkeit soll wieder ins Team zurückkehren. Im Heimspiel gegen Holz am vergangenen Samstag konnten sie unter dem Interimstrainer Andi Wilhelm bereits eine sehr kämpferische Leistung zeigen und die „Neuen“ Lina Hummel und Florentina Büttner erfolgreich ins Team integrieren. Nun galt es unter der Woche das Team endgültig zu formen, um für die anstehenden wichtigen Spiele gerüstet zu sein.

Am Sonntag gilt es einen weiteren „Keller-Nachbarn“ in der Tabelle zu schlagen und den Abstand zu den Abstiegsrängen zu vergrößern. Das Hinspiel Anfang Oktober vor heimischem Publikum konnten die Sonthoferinnen mit 3:1 für sich entscheiden. Doch die Roten Raben II sind zuhause nicht zu unterschätzen, konnten sie hier bereits Neuwied und Bad Soden in die Flucht schlagen. Allerdings mussten sie in den vergangenen beiden Spielen in Neuwied und Erfurt jeweils eine 0:3-Niederlage einstecken und stehen bereits am Samstag gegen Dresden auf dem Platz in der Ballsporthalle Vilsbiburg. So wird die Begegnung zu einem heißen Duell werden, bei dem es für beide Teams um den Anschluss ans Mittelfeld geht.

Die AllgäuStrom Volleys werden alles versuchen, um die Punkte aus dem Raben-Nest zu entführen, um dann selbstbewusst in die anstehenden schweren Heimbegegnungen gegen Erfurt und Neuwied gehen zu können. Erneut fehlen werden leider die beiden Gleich-Schwestern. Nina wurde Mitte der Woche erfolgreich am Knie operiert und Julia fällt erneut krankheitsbedingt aus. 


Tags:
volleyball sport ASV auswärtsspiel


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robin Schulz
All We Got (feat. KIDDO)
 
Tagtraeumer
Pfeile
 
Wincent Weiss
Hier mit dir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum