Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 

Nahverkehr: Einsatz des Landkreises wird mit Zuschuß honoriert
08.10.2012 - 18:02
Das große Engagement des Landkreises Oberallgäu als Aufgabenträger des Öffentlichen Personennahverkehrs wird vom Staat honoriert.
Für das Haushaltsjahr 2012 bewilligt die Regierung von Schwaben eine ÖPNV-Zuweisung in Höhe von rund 378.800 Euro als Schlusszahlung. Eine Abschlagszahlung in Höhe von rund 179.400 Euro war bereits im März beim Landratsamt eingegangen. Der Zuschuß stammt aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie und dient der Förderung der Busverkehre im Landkreis. Rechtsgrundlage ist das sogenannte "Gesetz über den öffentlichen Personennahverkehr in Bayern". Insgesamt investiert der Landkreis Oberallgäu in diesem Jahr rund 1,3 Millionen Euro in den ÖPNV.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum