Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Jubel nach dem Sieg in Lohhof
(Bildquelle: Christian Feger AllgäuStrom Volleyball TSV Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 23. Dezember 2019

Dritter Auswärtssieg in Folge für Sonthofen

Den dritten Auswärtssieg in Folge sicherten sich die AllgäuStrom Volleys am Sonntag Nachmittag beim SV Lohhof mit 3:2 (25:21 / 14:25 / 25:19 / 15:25 / 15:7). Im Traditionsderby behielten die Sonthofer in den entscheidenden Phasen die Nerven und sicherten sich zum Jahresabschluss zwei Punkte und Platz Acht in der Tabelle der 2. Volleyball-Bundesliga Süd.

In dem mit Spannung erwarteten Derby gegen den direkten Tabellennachbarn SV Lohhof zeigten beide Mannschaften im letzten Match 2019 noch einmal ein Duell auf Augenhöhe. Die rund 300 Zuschauer, darunter zahlreiche Fans der Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen, sahen ein hochklassiges Spiel, geprägt durch lange Ballwechsel und starke Abwehrleistungen. Sonthofen legte dabei im ersten Satz vor. Mit einem Endspurt sicherten sie sich den sehr ausgeglichenen Durchgang mit 25:21. Doch die Antwort der Gastgeber war deutlich. Im zweiten Satz gelangen den Volleys kaum gute Aktionen und Lohhof nutze diese Schwächen aus. Mit einem glatten 14:25 und dem Satzausgleich durch die Gastgeber verabschiedeten sich die beiden Teams in die 10 Minuten-Pause.

Und auch in Satz Drei konnten die Lohhofer Damen zunächst in Führung gehen (14:11). Doch nach einem wichtigen langen Ballwechsel und der anschließenden Aufschlagserie von Sonthofens Kapitänin Marion Schütze ging Sonthofen mit 15:17 in Führung. Anschließend ließen sie dann nichts mehr anbrennen, zeigten ihre Klasse und mit einem sehenswerten Einer-Block durch Lea Thurm ging der Satz noch deutlich an die Volleys (25:19). Aber erneut gab es eine gesalzene Antwort der Lohhofer Damen. Sie nutzen die nun wieder vermehrt auftretenden Fehler der Sonthofer gnadenlos aus und konnten ihrerseits reihenweise Punkte-Serien landen. Mit einem glatten 15:25 glichen die Gastgeber zum 2:2 aus.

Doch die AllgäuStrom Volleys steckten nun keineswegs auf. Im Gegenteil. Mit 4:0 legten sie gleich zu Beginn des Tiebreaks den Grundstein für den Derby-Sieg. Mit den Zwischenständen 8:4 und 12:7 lagen die Volleys immer weit voraus. Insbesondere Alexandra Kettenbach, die anschließend mit der goldenen MVP-Medaille ausgezeichnet wurde, ließ in dieser Phase der gegnerischen Abwehr wenig Chancen. Sie war es dann auch die mit einem Ass zum 15:7-Endstand das Match beendete und den dritten Auswärtssieg in Folge besiegelte. „In den entscheidenden Phasen haben wir uns mit einer konzentrierten Leistung immer wieder zurückgekämpft und vor allem die Nerven behalten.“ resümierte sie nach dem Match.

Für Sonthofen geht es nun in eine kurze Weihnachtspause, ehe erneut das Training für den bereits am 4. Januar stattfindenden ersten Heimspieltag 2020 ansteht.


Tags:
Auswärtssieg Volleyball Allgäustrom Serie


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lukas Graham
Happy For You
 
folkshilfe
Mir Laungts
 
Twenty One Pilots
Stressed Out
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Digitales Gründerzentrum Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spenden Hochwasser
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Motorradunfall auf B308 bei Oberreute
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum