Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 6. Februar 2019
Der Seniorenbeirat Sonthofen bespricht Jahresplan
Mehrgenerationenspielplatz und seniorenfreundlicher Service

Die Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Sonthofen tauschten sich in ihrer ersten Sitzung des neuen Jahres über jüngste Entwicklungen und Planungen in der Seniorenarbeit der Kommune aus. Auf großes Interesse stieß die Idee, einen Mehrgenerationenspielplatz in der Kreisstadt einzurichten. Erfreulich groß ist auch das Interesse an der Aktion „Seniorenfreundlicher Service“.


Der stellvertretende Stadtbaumeister, Michael Joos, stellte die Idee des Mehrgenerationenspielplatzes vor. Dieser könnte an der alten Turnhalle (Nähe Klinik Sonthofen) entstehen und soll Alt und Jung zusammenbringen. Der Plan stieß auf durchweg positive Resonanz. Einige Mitglieder lieferten sogleich Gestaltungsideen, wie etwa ein großes Schachspiel oder einen Boule-Platz, mit denen eine stärkere Frequentierung erreicht werden könnte. Das Projekt steht allerdings noch ganz am Anfang. Zum jetzigen Zeitpunkt existiert weder ein Zeitplan, noch ist die Finanzierungsfrage geklärt.

Zertifikat „Seniorenfreundlicher Service“
„Ein wichtiges Ziel des Seniorenbeirats ist es, in der Gesellschaft das Bewusstsein und das Verständnis für die Bedürfnisse von älteren Menschen zu stärken. Ein erster Schritt auf diesem Weg ist die Aktion `Seniorenfreundlicher Service´“, berichtet Gremiumsmitglied Markus Adler, der zugleich Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu ist. „Mit dieser Aktion will der Seniorenbeirat in Sonthofen Handels- und Dienstleistungsunternehmen für die Bedürfnisse der älteren Generationen sensibilisieren. Dabei geht es auch darum, die Teilnahme von Senioren am öffentlichen Leben zu verbessern, altersgerechte Angebote zu machen und ihnen im Alltag Unterstützung zu geben.“ Erfreulich sei, dass sich bereits mehr als zehn Geschäfte an der Aktion beteiligen und diese in den nächsten Wochen vom Seniorenbeirat mit dem Zertifikat "Seniorenfreundlicher Service" ausgezeichnet werden können. „Das Zertifikat wird bereits in mehreren deutschen Städten vergeben“, erklärt Markus Adler. „Betriebe und Behörden können sich beim Seniorenbeirat bewerben und werden dann anhand einer Checkliste geprüft. Prüfungspunkte sind: Ein barrierearmer Zugang, hilfsbereites Personal, gut ausgeleuchtete Räumlichkeiten, gut lesbare Preisauszeichnungen, Sitzgelegenheiten, Kundentoiletten, ein Heimservice und einiges mehr. „Die Anzahl der Bewerbungen zeigt, dass das Bewusstsein für die Bedürfnisse von Senioren in der Stadt offenbar wächst“, so Adler weiter. „Diese Entwicklung begrüßen wir sehr.“

Seniorengerechtes Informationsangebot
Bei den Jahresplanungen der Mitglieder des Seniorenbeirates steht ein seniorengerechtes Informationsangebot im Vordergrund. So plant die in Sonthofen ansässige Reha-Klinik Kempten-Oberallgäu eine Reihe öffentliche Vorträger zum Thema Gesundheit und Medizin. Die Allgäu Pflege bereitet derzeit einen Vortrag in Kooperation mit dem Amt für Landwirtschaft und Ernährung vor. Die Diabetes Gruppe Sonthofen hat heuer zehn Vorträge im Angebot. Weitere Informationen über seniorenspezifische Angebote der örtlichen Vereine und Verbände werden aktuell für die Veröffentlichung in einem neu aufgelegten Flyer zusammengetragen.


Info Seniorenbeirat:
Der Seniorenbeirat ist eine durch den Stadtrat berufene Interessensvertretung der Seniorinnen und Senioren Sonthofens. Er setzt sich zusammen aus 13 Vertreterinnen und Vertreter der örtlichen Alten- und Pflegeheime, der Ortsverbände der freien Wohlfahrtspflege in Sonthofen, des Bürgertreffs Zahnrad, der Seniorentreffs der Kirchen sowie aus Sonthofer Bürgerinnen und Bürgern und der Seniorenbeauftragten des Stadtrats.
Das 2014 gegründete, überparteiliche, überkonfessionelle und verbandsunabhängige Gremium verfügt über ein Beratungs- und Antragsrecht im Stadtrat. Der Seniorenbeirat ist Ansprechpartner für Stadtrat, Stadtverwaltung und die sozialen Verbände und Einrichtungen. Außerdem arbeitet er eng mit dem Sozialamt der Stadt Sonthofen zusammen.
Auf der Agenda des Seniorenbeirats stehen auch Themen, wie: "Mobilität im Alter", "Barrierefreiheit im öffentlichen Raum" etc. (pm)


Tags:
Senioren Generationen Stadt Service



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
LKW verliert Getränkekisten in Rettenberg - Mehrere tausend Euro Schaden vermutet
Ein Lkw war heute Morgen auf der Kranzegger Straße in Richtung Immenstadt unterwegs. Während der Fahrt hatte sich die Bordwand geöffnet, was der Fahrer ...
47-Jähriger entwendet 2.000 Euro teures Mountainbike - Polizei klärt Fahrraddiebstahl auf
Am frühen Nachmittag wurden Polizeibeamte gestern im Innenstadtbereich in Kempten auf einen Mann aufmerksam. Diesen sahen sie am Vormittag noch zu Fuß durch ...
Gefährdung durch rücksichtslosen Überholer - Polizei sucht nach Zeugen
Wie jetzt erst bekannt wurde, überholte am 09.04.2019 gegen 18:45 Uhr auf der Kreisstraße OA5 in Richtung Immenstadt im Bereich Thanners das letzte Fahrzeug ...
Radfahrer nach sturz bei Immenstadt schwer verletzt - 49-Jähriger stürzt ohne Helm auf Schottergrund
Am Mittwoch, gegen 18.12 Uhr, befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Fahrrad das Steigbachtal vom Naturfreundehaus kommend in Richtung Immenstadt. Auf Höhe der ...
Maibaumfest in Sonthofen - Traditionelles Aufstellen am Marktanger ab 11 Uhr
Am Mittwoch, 1. Mai wird auf dem Sonthofer Marktanger wieder der traditionelle Maibaum aufgestellt. Veranstaltet wird die Feier vom Gebirgstrachtenerhaltungsverein ...
Gefahrstoffaustritt in Kemptener Dieselstraße - Zahlreiche Einsatzkräfte waren im Einsatz
Heute Morgen ist in der Dieselstraße in Kempten beim Verladen eines Gefahrgutbehälters sogenanntes Ammoniumdichromat ausgetreten. Beim Verladen wurde der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zedd & Alessia Cara
Stay
 
Avicii
SOS (feat. Aloe Blacc)
 
David Guetta feat. Zara Larsson
This One´s For You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt auf B308 bei Weiler in Baum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
54. Jugendcup Oberstdorf - Eröffnung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum