Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Allgäu Team Sonthofen siegt in Offenburg
28.01.2013 - 08:27
Das Allgäu Team Sonthofen bleibt durch einen 3:0-Sieg (25:23/25:17/25:16) in Offenburg weiter auf Platz drei in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd.
Wie schon im Hinspiel konnten die Baden-Württemberger nur zu Beginn mithalten und mussten sich dann dem druckvollen Spiel der Allgäuerinnen geschlagen geben. Wie schon so oft kamen die Damen von Sonthofens Trainer Nikolaj Roppel nicht so recht ins Spiel und hinkten einem anfänglichen Rückstand lange hinterher. Erst kurz nach der 2.technischen Auszeit glichen sie aus und zogen zum 25:23-Satzgewinn am Gastgeber vorbei.

Im zweiten und dritten Durchgang waren die Rollen dann klar verteilt. Mit sehr platzierten Aufschlägen setzte Sonthofen seinen Gegner gekonnt unter Druck, so dass Offenburg nie zu seinem Spiel fand. Die beiden Zuspielerinnen Hana Vobrová und Lisa Schnürer machten an diesem Tag einen top Job und bedienten ihre Angreiferinnen vorbildlich, so dass vor allem Veronika Vlasková erneut äusserst erfolgreich ihre Angriffe vollendete. Aber auch die Blockabwehr mit Bara Purchartová und Marion Elsasser erwischte einen sehr guten Tag mit etlichen Punktgewinnen. Mit 25:17 und 25:16 ließ das Allgäu Team Sonthofen dann keinen Zweifel an der Favoritenrolle des Matches und verbuchten mit 3:0 zwei weitere Zähler auf dem Punktekonto.

Für das Sonthofer Team geht es nun zu zwei weiteren Auswärtsbegegnungen. Während in Vilsbiburg (2.2.2013) die Favoritenrolle erneut bei bei der Roppel-Truppe liegt, wird das mit Spannung erwartete Spiel in Bad Soden (10.2.2013) zu einem entscheidenden Match um den Anschluss an die Tabellenspitze. Die nächste Heimbegegnung findet dann am 23.2.2013 in der Allgäu Sporthalle gegen Stuttgartt II statt, bei der noch eine Rechnung aus der erlittenen Hinspielniederlage offen ist.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum