Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

4.000 Liter Gülle fließen in Rottachsee
27.02.2012 - 06:48
4.000 Liter Gülle sind nahe dem oberallgäuer Oy-Mittelberg in den Rottachsee geflossen. Ein Landwirt hatte vergessen, den Schieber seiner Güllegrube ausreichend zu sichern.
Durch das Tauwetter und dadurch aufschwimmendes Eis konnte die Gülle entweichen. Der Landwirt selbst rief die Polizei. Wasserproben wurden an ein Labor entsandt. Ein Fischsterben wurde zunächst aber nicht beobachtet. Der Verursacher wurde wegen Gewässerverunreinigung bei der Staatsanwaltschaft Kempten angezeigt.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum