Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Freunde von Dirk Stützer haben dieses Foto zur Vermisstensuche ins Internet gestellt
(Bildquelle: privat)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Mittwoch, 26. Juni 2013

Hubschrauber, Suchhunde und Handyortung

Die Vermisstensuche nach dem 49-jährigen Urlauber aus Dessau, Dirk Stützer, wird weitergeführt und intensiviert. Der 49 Jährige wurde zuletzt am Mittwoch, 19.06.2013 gegen 10.00 Uhr, gesehen. Auch heute suchen Einsatzkräfte nach dem Vermissten.

Für Morgen ist geplant, die Polizeihubschrauberstaffel bei gutem Flugwetter erneut in den Einsatz einzubinden. Zudem wird geprüft, ob Personensuchhunde zum Einsatz gebracht werden können. Bereits in den vergangenen Tagen waren Diensthundeführer im Einsatz, der Personensuchhund hat aber nochmals eine speziellere Ausbildung. Fraglich ist, ob er im alpinen Gelände zweckmäßig eingesetzt werden kann. Bei der morgigen Aktion werden wieder Beamte der Alpinen Einsatzgruppe des PP Schwaben Süd/West und Einsatzkräfte der Bergwacht Oberstdorf in dem unwegsamen Gelände im Fokus stehen.

Weiterhin gibt es zwei unterschiedliche Hinweise auf den Vermissten. Während jemand den Vermissten im Bereich vom Nebelhorngipfel in Richtung Rubihorn - Geisalpsee - Reichenbach gesehen haben will, liegt ein anderer Hinweis vor, der auf einen Abstieg über den sog. Gleitweg hindeutet, vom Nebelhorn, Höfatsblick in Richtung Oytal. Fast zeitgleich soll der Vermisste an den beiden verschiedenen Örtlichkeiten gewesen sein.

Da der Vermisste wohl zumindest kurz mit seinem Mobiltelefon in ein österreichisches Netz eingeloggt war, wurden Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes angefordert. Sie können vielleicht mit technischen Hilfsmitteln in Erfahrung bringen, an welchen Örtlichkeiten im Suchbereich überhaupt die Möglichkeit eines österreichischen Handynetzes besteht. Gelingt dies, könnte die Suche in diesem Bereich speziell forciert werden.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
vermisst fahndung alpen allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tenille Arts
Somebody Like That
 
The Black Eyed Peas X J Balvin
RITMO (Bad Boys For Life)
 
Coldplay
Orphans
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum