Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Tobias Müller wird Doppel-Weltmeister
(Bildquelle: Petter Ekran)
 
Oberallgäu - Obermaiselstein
Freitag, 27. Februar 2015

Tobias Müller wird Telemark Doppel-Weltmeister

Für Johanna Holzmann nach Sturz keine Medaille

Es läuft für Tobias Müller. Nach dem heutigen Parallel Sprint darf er sich schon Doppel-Weltmeister nennen. Der Obermeiselsteiner setzte sich in allen Läufen als Sieger durch und steht damit verdient in der Mitte des Podiums. Die Oberstdorferin Johanna Holzmann wurde hervorragende aber undankbare Vierte. 

Souveräner geht es kaum: Tobias Müller feierte am heutigen Tag in jedem Rennen einen klaren Sieg. In keinem einzigen Heat war an der Überlegenheit des Allgäuers zu zweifeln. Im Halbfinale musste der spätere Dritte Antoine Bouvier (FRA) gegen Müller ran. In beiden Läufen war Müller klarer Sieger und lies damit Bouvier keine Chance. Das Finale ging dann gegen einen weiteren Franzosen: Phil Lau. Im ersten Lauf kamen beide Athleten zeitgleich in den Kreisel, lieferten sich dort einen fairen und spannenden Fight, im Skatingteil konnte Müller dann sein können demonstrieren und zog Lau davon. Im zweiten Finallauf fuhr Müller auf Sicherheit, hatte seinen Gegner immer im Blick und lief knapp hinter ihm ins Ziel ein. Durch den klaren Vorsprung im ersten Rennen war der WM Titel Tobias sicher.

Der zweite DSV Athlet, Jonas Müller war im ersten Achtelfinale klar vor dem Amerikaner Cory Snyder, doch im zweiten Heat zog Schmid im Zweikampf den kürzeren, nachdem der vor ihm fahrende Snyder den Weg im 360er immer enger gemacht hatte. Schmid landete im Fangnetz und seine Medaillenhoffnungen waren beendet.

Bei den Damen verlor Johanna Holzmann im Halbfinale gegen die spätere Weltmeisterin Amelie Reymond und musste damit ins kleine Finale um Platz drei. Nach einem spannenden ersten Durchgang gegen die Französin Angeline Tanbouquet skatete Holzmann knapp hinter der Französin ins Ziel. Angriff war die Devise für den zweiten Lauf, aber etwas zu viel Risiko kostete der jungen Oberstdorferin dann die Medaille. Johanna stürzte im oberen Teil und damit war die erhoffte Bronzemedaille weg. 

 

Bei der Junioren WM konnte sich Moritz Hamberger auf Platz Vier kämpfen. Für Johnna Holzmann war nach einem schweren Sturz Ende.

Moritz Hamberger konnte heute sein bestes WM Resultat feiern, er wurde im Parallel Sprint (TPS) überraschend Vierter. Die Medaillenhoffnungen erfüllten sich für Johanna Holzmann leider nicht.

Bei den Junioren lieferte sich der Laupheimer Moritz Hamberger sehr spannende Fights mit seinen Konkurrenten. Mit beherzten Läufen und enormen Kampfgeist fuhr er sich sensationell in das Halbfinale. Auf dem Weg dahin hat er im Viertelfinale keinen geringeren als den amtierenden Junioren-Weltmeister besiegt. Das Halbfinale verlor Hamberger dann dennoch sehr knapp gegen Issautier Guillaume (NOR).

Im kleinen Finale fehlten ihn am Ende 24 hundertstel Sekunden für Bronze. Andreas Solstad Alme (NOR) vs Moritz Hamberger (GER), Foto Petter Ekran Mit der Hoffnung auf eine Medaille ist Johanna Holzmann in den Parallel Sprint gestartet. Im Viertelfinale traf sie auf die spätere Silbermedaillengewinnerin Argeline TanBouquet. Bereits im ersten Heat lieferten sie sich einen fairen Zweikampf wobei Johanna im Kreisel von der Konkurrentin bedrängt wurde, das Gleichgewicht verlor und unglücklich auf den Hinterkopf stürzte. Auf Grund ihrer Erkrankung und des Unfalls entschied sich das Team den Heat 


Tags:
tobias müller weltmeister telemark sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Waffenfund in Buchloe - Frau (63) bringt Waffen zur Polizei und erwartet nun Anzeige
Eine 63-jährige Buchloerin fand im Nachlass ihres verstorbenen Vaters einen scharfen Revolver, eine aufgebohrte Schreckschusswaffe sowie Munition. In gutem Glauben ...
Radservice-Station am Leutkircher Bahnhof - Praktische Unterstützung für alle Radfahrer
Am Leutkircher Bahnhof gibt es seit kurzem einen sogenannten „RadSERVICE-Punkt“ für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer. Der Landkreis Ravensburg ...
Mann fährt ohne böse Absicht mit Waffen zur Polizei - Polizei rät sofort sich an sie zu wenden
Wenn Angehörige versterben, folgt im Anschluss oftmals ein Auf- und Ausräumen des Wohnobjekts durch die Erben. Dabei kommt es nicht selten vor, dass ...
Senior in Wildpoldsried per Telefon betrogen - Mann sollte 900 Euro Notargebühren anzahlen
Einem Betrüger zum Opfer fiel ein Senior aus Wildpoldsried im Zeitraum zwischen dem 23.01. und dem 27.01.2020. Einem unbekannten Anrufer gelang es dabei durch eine ...
Ab in die Allgäuer Berge zum Ski fahren - Traumhafte Wintersportbedingungen in den höheren Lagen
Auch wenn der Winter vielerorts zu wünschen übrig lässt: in den Bergen herrschen aktuell traumhafte Wintersportbedingungen! Die Verantwortlichen ...
Gefahrstoffaustritt in Kempten - Austritt einer Flüssigkeit von der LKW-Ladefläche
Bei einem Logistikbetrieb in der Dieselstraße in Kempten kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Austritt von Gefahrgut. Ein Lkw mit Ladung aus Frankreich fuhr auf den Hof ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tina Naderer
Bleibst du bei mir
 
Tiësto & Dzeko
Jackie Chan
 
Jason Derulo feat. French Montana
Tip Toe
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum