Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Alkoholkonsum/Gewalt
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Kempten
Donnerstag, 6. Dezember 2018
Schwere Körperverletzung wegen Kemptner Pärchen
Mit 4,6 Promille in die Arrestzelle verbracht

Wieder einmal kam es gestern Nachmittag zu einer Auseinandersetzung eines stark angetrunkenen Pärchens in der Reinhartser Straße.

Im Verlaufe der Auseinandersetzung schlug ein 47-Jähriger seiner 48 Jahre alten Bekannten eine Flasche über den Schädel. Die 48-Jährige musste schließlich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kempten eingeliefert werden.

Im Laufe des frühen Abends entließ sich dann die Dame, welche erhebliche Kopfverletzungen davontrug, selbst aus dem Krankenhaus. Im Zug der Fahndung konnte dann die 48-Jährige wieder in der Reinhartser Straße angetroffen werden. Auch der 47-Jährige war dort, trotz vorausgegangenem Platzverweis, aufhältlich.

Die Verletzte wurde nun durch die Polizei wieder ins Krankenhaus eingeliefert. Der 47-Jährige, welcher rund 4,6 Promille hatte, wurde nach Feststellung der Gewahrsamsfähigkeit durch einen Arzt, in die Arrestzelle der Polizei Kempten verbracht. (PI Kempten)


Tags:
Polizei Körperverletzung betrunken Pärchen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erfolgreiche Bayerische Grenzpolizei - Innenminister Joachim Herrmann stellt Halbjahresbilanz vor
Rund 12.500 festgestellte Straftaten, Verkehrsdelikte und Fahndungstreffer in sechs Monaten – das ist die Bilanz der neuen Bayerischen Grenzpolizei seit ihrer ...
Frau in Nesselwang stürzt in Abwasserschacht - Der Schacht war von Schnee bedeckt und nicht sichtbar
Leichte Verletzungen erlitt gestern Abend eine 61-jährige Urlauberin bei einem Sturz in einen offenen Abwasserschacht in Reichenbach bei Nesselwang. Die Frau ...
Angenommene Explosionsgefahr in Lindau - Mehrfamilienhaus wird geräumt
Zum Start in die Woche wurde heute Morgen ein Mehrfamilienhaus geräumt. Ein Anwohner hatte in der Garage massiven Gasgeruch wahrgenommen und kurz nach 5.30 Uhr die ...
Erneut Fälle von Sexerpressung, diesmal in Oberstaufen - Täter fordert Geld in Form von Bitcoins
In den letzten Tagen wurden bei der Polizei Oberstaufen zwei Fälle von Sexerpressung angezeigt. In beiden Fällen wurde den Opfern gedroht, intime ...
Schneemassen im Allgäu im Griff - Einsatz für das Technische Hilfswerk beendet
Anstrengende Tage liegen hinter den ehrenamtliche Helferinnen und Helfern des Technischen Hilfswerks, die seit dem 6. Januar 2019 den Schneemassen den Kampf angesagt ...
Junger Mann in Wald uriniert gegen Streifenwagen - Nach Faschingsveranstaltung die Polizeibeamten provozieren
In der Nacht zum Sonntag führte die Polizei Bad Wörishofen auf einer Faschingsveranstaltung in Markt Wald eine präventive Kontrolle durch. Beim ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Miley Cyrus
Malibu
 
Dabu Fantastic
Angelina
 
George Ezra
Shotgun
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum